© ESL, GameSports.de - Danny Singer
Lesedauer: 2 Minuten

In der ESL Sommermeisterschaft hat Vizemeister ALTERNATE aTTaX am dritten Spieltag verloren, während der amtierende Meister BIG weiter auf Kurs ist.

Anzeige

Durch die Teilnahme von BIG am europäischen Minor wurde ihr Match auf den gestrigen Mittwoch verschoben. Nichtsdestotrotz hatte der Spieltag als Ganzes einige spannende Partien zu bieten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

BIG im Rausch

Nach dem Sieg beim europäischen PGL Minor war abzusehen, dass ihr Match in der Sommermeisterschaft wohl eher eine Formalität werden würde.

Anzeige

Der Gegner war zwar das Team von LeiSuRe, das den Planetkey Dynamics bereits große Probleme bereitet hatte, BIG präsentierte sich auf dem Server jedoch über jeden Zweifel erhaben.

tabseN & Co. ließen ihre Gegner erneut nicht mehr als sechs Runden holen. Mit dem 16:6-Sieg gegen LeiSuRe hat BIG gerade einmal 16 Runden in drei Partien verloren.

Der Vizemeister verliert

Die bisherige Saison war für ALTERNATE aTTaX ähnlich gut verlaufen wie für BIG. Am Montag sollte sich das allerdings ändern. Der Gegner war ausgerechnet DIVIZON, das Team des ehemaligen aTTaX-Ansagers kzy.

Gespielt wurde Train und DIVIZON konnte sich mit sieben Runden auf der T-Seite in eine starke Ausgangslage spielen. Auf der eigenen CT-Seite war DIVIZON nahezu fehlerlos und gewann das Match sehr solide mit 16:10.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Einsatz von Ersatzspieler maRky wirft weiterhin Fragen auf, da syrsoN, der instrumentale AWP-Spieler von aTTaX, seit Wochen nicht mehr für das Team auf dem Server war.

Er war im Finale der Frühlingsmeisterschaft der Grund, warum aTTaX auf Train gegen BIG gewann. Gegen DIVIZON hat er klar und deutlich gefehlt.

PANTHERS düpieren Berzerk

Die PANTHERS, in der letzten Saison noch als n0_0rg unterwegs, hatten nicht den besten Saisonstart, aber sie spielten an den ersten beiden Tagen auch gegen BIG und Vizemeister aTTaX.

Es konnte also nur einfacher werden für DuDe & Co, was sie im Match gegen Berzerk auch eindrucksvoll zeigen konnten. Auf Cache konnte der Gegner zwar 7 T-Runden holen, wurde von den PANTHERS allerdings auf der eigenen CT-Seite überrannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit dem 16:8-Sieg gegen Berzerk können mantuu & Co. das Feld jetzt von hinten aufräumen. Die dicken Brocken sind mit BIG und aTTaX bereits abgehakt.