Die nächste Saison der CRL West wirbt mit stattlichem Preispool.
Die nächste Saison der CRL West wirbt mit stattlichem Preispool. © Supercell
Lesedauer: 2 Minuten

Am 19. September startet die Herbst Saison der Clash Royale League (CRL). Supercell gab jetzt bekannt dass es für den West-Teil einen Preispool von 225.000 US-Dollar gibt.

Anzeige

Wie in den vorherigen Saison werden zehn Teams in der Liga antreten. Diese sind bereits bekannt, auf weitere Details müssen die Fans vorerst noch warten. In der letzten Ausgabe konnte die Organisation Spacestation Gaming die Liga dominant gewinnen und das in ihrer ersten gespielten Saison im Clash Royale eSports. Sie sind der heiße Favorit auf den Löwenanteil des stattlichen 225.000 US-Dollar Preispools.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Konkurrenz schläft jedoch keinesfalls, unter den Teilnehmern finden sich einige große Namen aus der eSports-Szene. Dabei sind dieses mal:

Anzeige
  • Chivas Esports
  • Cream Real Betis
  • Dignitas
  • Misfits Gaming
  • paiN Gaming
  • SK Gaming
  • Spacestation Gaming
  • Team Liquid
  • Team Queso
  • Tribe Gaming

Chance auf die WM-Teilnahme

Die besten vier Teams in der CRL West qualifizieren sich für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2020, die in Shanghai, China stattfindet. Das zweitägige Event findet am 5. und 6. Dezember statt. Entwickler Supercell gab bekannt, dass sie die COVID-19 Situation genau im Auge behalten um die Art der Produktion optimal zu gestalten. Ob es ein Live-Publikum geben wird ist derzeit noch unklar. Die CRL Ost hat bereits gestartet, auch hier gibt es einen 225.000 US-Dollar Preispool. Die vier besten Teams aus der Region Ost werden sich dann mit den besten aus der Region West in einem Acht-Team-Turnier um die Weltmeister-Krone streiten.