Oakley steigt in den eSports ein und präsentiert mit CoD-Profi Scump seinen ersten Athleten
Oakley steigt in den eSports ein und präsentiert mit CoD-Profi Scump seinen ersten Athleten © Oakley Inc.
Lesedauer: 2 Minuten

Die Sportbrillenmarke Oakley rüstet nun auch eSportler aus. Call of Duty-Legende Scump ist der erste Partner und präsentiert die Brillenkollektion "Prizm Gaming".

Anzeige

Das Sport- und Bekleidungsunternehmen Oakley hat seinen ersten eSportler unter Vertrag genommen. Call-of-Duty-Legende Seth "Scump" Abner wird von nun als Botschafter für die bekannte Sportbrillenmarke aktiv sein. Eine speziell für Gamer und eSportler entwickelte Brillenkollektion soll jedes Spielerlebnis verbessern.

Oakley x eSports: Prizm Gaming

Prizm Gaming verspricht dank der neuartigen Prizm-Brillenglastechnologie einen besseren visuellen Kontrast und schärferes Sehen. Ein neuer Blaulichtfilter, der 40 Prozent des Lichts zwischen 380 und 500 nm filtert, soll für spürbare Unterschiede sorgen. Des Weiteren sollen alle Modelle Kopfhörer-kompatibel sein. Die spezielle Passform und Funktion der Brillen biete trotz Headset allergrößten Komfort, verspricht Oakley auf ihrer offiziellen Website.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Durch die Partnerschaft mit Scump möchte Oakley die "Lücke zwischen traditionellem und elektronischem Sport" schließen. Der 25-jährige Scump spielt derzeit in der Call of Duty League für OpTic Chicago. Mit 2.2 Millionen Followern auf Twitter ist er einer der populärsten eSportler der Welt.

Bei der letztjährigen Weltmeisterschaft erreichte Scump, damals noch unter dem alten Teambanner Chicago Huntsmen, den dritten Platz hinter Atlanta FaZe und Dallas Empire. Der US-Amerikaner ist mit 28 Major-Titeln der zweiterfolgreichste CoD-Spieler aller Zeiten. Beinahe uneinholbar vorne ist Dallas Empires' Ian "C6" Porter mit 37 Major-Titeln.

Die Preise der neuen Brillenkollektion beginnen derzeit bei 96 Euro. Alle Modelle gibt es auf der offiziellen Oakley-Seite zu bestaunen.

Weitere News aus der Welt des eSports