Call of Duty League: Kickoff Classic Turnier & Mehr Preisgeld
Call of Duty League: Kickoff Classic Turnier & Mehr Preisgeld © Activision / FaZe
Lesedauer: 2 Minuten

Zwölf Mannschaften aus Europa, Kanada und Nordamerika spielen um einen angehobenen Preispool in Höhe von fünf Millionen Dollar und schieben Kontrahenten aus dem Weg.

Anzeige

Von Fatih Öztürk

Um Fans und Spieler auf die anstehende Season 2021 einzustimmen, veranstaltet die Call of Duty Liga das "Kickoff Classic". Dabei handelt es sich um ein Wochenende voller Freundschaftsspiele, die von Fans konstelliert wurden. Neben den Profis werden auch bekannte Gesichter aus der Community an Showmatches beteiligt sein. Das Kickoff Classic ist kein Teil der regulären Saison, die am 11. Februar startet und hat doch große Auswirkungen auf deren Verlauf. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Reverse Snake Draft 

Denn erstmals findet darin die sogenannte Group Selection Show statt, in der die zwölf Teams in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Spannend am System ist, wie sich beide Seiten füllen werden - nämlich via Reverse Snake Draft. Das bedeutet, dass jede Mannschaft jeweils einen Kontrahenten in die gegenüberliegende Gruppe wählen darf. Die amtierenden Meister Dallas Empire und Vizemeister Atlanta FaZe nehmen die ersten Slots ein. Dallas wählt dann das vermutlich drittstärkste Team in Atlantas Gruppe, woraufhin Atlanta das nächstbeste Team in die Gruppe von Dallas schieben darf. Am Ende sind die Startplätze aller zwölf Mannschaften festgelegt. 

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ähnlich wie bei der Schwesternliga, der OWL, ist die CDL ebenfalls in mehrere Phasen, sogenannte Stages, unterteilt, die jeweils in einem eigenen Major Turnier enden. In diesen Double Elimination Turnieren geht es um heißbegehrte Ligapunkte und Preisgeld. Via Playoffs und Turnieren werden über das Jahr insgesamt fünf Millionen Dollar ausgeschüttet.