Gibt es bald Duos und Squads in Call of Duty: Warzone?
Kommt die Konter-Drohne in Call of Duty: Warzone? © Activision / SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Der Battle Royale Titel aus dem Call of Duty Universum wird stetig verändert. Nun soll ein Leak auf eine neue Art der Aufklärungsdrohne in Warzone hindeuten.

Anzeige

Bereits mit dem letzten Update kam eine neue Mechanik in die Warzone - die Konter-Drohne. Nutzt ein Team binnen kurzer Zeit vier Drohnen hintereinander, wird nicht nur die Blickrichtung eines jeden Spielers auf der Karte punktgenau offenbart, sondern auch die Übersicht der Gegner empfindlich eingeschränkt.

Lichter aus.

Einigen Nutzern fiel auf, dass bei diesem Manöver die Minimap verzerrt und keinerlei Bewegung mehr darauf zu erkennen ist, auch die eigenen Teammitglieder verschwinden.

Anzeige

Vor allem in Richtung letzter Zone, wenn es um jeden Zentimeter Boden und den richtigen Überblick geht, ist diese Konter-Drohne brutal effektiv. Allerdings ist sie mit 16.000 Dollar (4.000 pro Drohne) für die meisten Teams nicht zu stemmen - insbesondere falls die Squad nicht mehr vollständig ist.

Das könnte sich jedoch bald ändern. Auf Reddit sind Screenshots aufgetaucht, die die Konter-Drohne als separates Item zeigen. Kostenpunkt: 4.500 Dollar.

Kommt die Konter-Drohne bald als eigenes Item in Call of Duty Warzone?
Kommt die Konter-Drohne bald als eigenes Item in Call of Duty Warzone? © reddit.com/user/TwitterWWE

Der Beschreibung nach verursacht die Killserie eine Verzerrung der Minimap aller lebenden Spieler in einem Match. Außerdem sollen Gegner, je näher sie an den Auslöser kommen, ihre HUD nicht mehr entziffern können. Also fehlt in einem Gefecht die Position der Ziele, der Teammates und der aktuelle Munitionsstatus.

In der jetzigen Meta sind Drohnen das A und O. Durch die neue Mechanik wird die Art und Weise, wie Warzone auf taktischer Ebene gespielt wird, womöglich eine ganz andere.