NBA-Star Kevin Durant sieht große Potenziale im New Yorker eSports
NBA-Star Kevin Durant sieht große Potenziale im New Yorker eSports © AP Photo/Adam Hunger
Lesedauer: 2 Minuten

Prominenter Zuwachs: NBA-Superstar Kevin Durant ist neuer Partner der New Yorker eSports-Organisation Andbox, die für ihre Call of Duty- und Overwatch-Teams bekannt ist.

Anzeige

eSports-Organisation Andbox zieht den nächsten Superstar an Land. Auf Schauspieler Michael B. Jordan folgt der zweimalige NBA-Champion Kevin Durant. Für den 32-jährigen und dessen Businesspartner Rich Kleiman war die Investition in Andbox "keine schwere Entscheidung".

Durant: Investition in eSports war ein "No-Brainer"

Durants Investmentfirma Thirty Five Ventures ist eine Partnerschaft mit Andbox eingegangen. "Die Leidenschaft, die New Yorker Sportfans an den Tag legen, hat mich echt umgehauen", erzählt Durant, der selbst seit 2019 in New York für die Brooklyn Nets spielt. "Andbox bringt im eSports dieselbe Energie auf und das ist etwas, wovon [wir bei] Thirty Five Ventures echt begeistert sind und Teil des Ganzen werden wollen."

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Als offizieller Partner von Andbox will der Basketballstar als Markenbotschafter in Aktion treten, sich an Online-Turnieren und Live-Events beteiligen sowie maßgeschneidertes Merchandise und Kleidung produzieren, heißt es im Interview der Forbes.

"eSports- und Basketballfans können darauf gespannt sein, [Durant] in Action zu erleben, wenn er mit einigen der besten Profis der Welt in Andbox-Titeln spielt, selbstverständlich auch den New York Subliners", heißt es in der Pressemitteilung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Andbox unterhält neben den New York Subliners (Call of Duty) auch das Team der New York Excelsior (Overwatch) und ein Valorant-Roster. Zudem sind mehrere Content-Creator unterschiedlichster Spiele für Andbox tätig. "Es gibt keine größere Wettkampfbühne als die in New York und das ist auch der Grund, weshalb Superstars wie Kevin Durant von uns angetan sind", erklärt Andbox-Präsident Farzam Kamel.

Die New York Subliners erreichten beim ersten Saisonmajor einen beachtlichen dritten Platz. Für Excelsior beginnt die Overwatch League 2021 am 16. April.

Weitere News aus der Welt des eSports