Fates Championship heißt das nächste globale Mega-Event in Teamfight Tactics
Fates Championship heißt das nächste globale Mega-Event in Teamfight Tactics © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten

Mit dem Fates Championship ist das nächste Mega-Event in Teamfight Tactics angekündigt. 250.000 US-Dollar und ein neues Turnierformat sollen für mehr Spannung sorgen.

Anzeige

Das nächste globale Teamfight-Tacitics-Event steht an. Das Fates Championship wird vom 07 - 09. April stattfinden, 24 Teilnehmer haben und 250.000 US-Dollar Preisgeld bereithalten. Regionale Qualifikationsturniere laufen bereits.

So läuft das Fates Championship ab

"Die Teamfight-Tactics-Community wächst weiterhin, weswegen wir den Preispool und die Teilnehmeranzahl des Turniers gesteigert haben", erklärt Riot Games in ihrer Pressemitteilung. Das Event wird in einem neuartigen, dreitägigen Swiss-Format ausgetragen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Basierend auf ihren Leistungen in den regionalen Events werden die Spieler in drei Lobbies eingeteilt. An Tag Eins werden von den 24 Spielern dann acht aussortiert, sodass sich nur die besten 16 für den nächsten Wettkampftag qualifizieren. Tag Zwei sieht die Unterteilung in zwei Lobbies vor. Acht Spieler scheiden auch nun wieder aus. Über das gesamte Event hinweg sind 18 Siege von Nöten, um als TFT-Fates-Champion das Schlachtfeld zu verlassen. Wer zum Beispiel an den ersten beiden Tagen alle 10 Spiele gewonnen hat, benötigt am Finaltag noch acht weitere Siege, um das Event zu gewinnen.

TFT Fates Championship: Qualifikationstermine
TFT Fates Championship: Qualifikationstermine © Riot Games

Der Preispool wird fair unter allen Teilnehmern ausgeschüttet. Der Sieger erhält 41.500 US-Dollar, während sich der Letztplatzierte immerhin noch über 4.000 US-Dollar freuen darf.

Auch wenn der ganz große Hype um Auto-Battler wie Teamfight Tactics oder Dota Underlords vorüber scheint, gibt es weiterhin eine ernstzunehmende Zuschauerschaft. Im Dezember 2020 wurden immerhin über 13 Millionen Stunden Auto-Battler-Streams auf Twitch geschaut.

Spannende News aus der Welt des eSports