eUnited meldet sich in Gears of War zurück
eUnited meldet sich in Gears of War zurück © eUnited
Lesedauer: 2 Minuten

Die amerikanische eSports-Organisation eUnited kehrt mit einem neuen Roster zu Gears of War zurück. Das Line-Up hat schon einige gemeinsame Erfahrungen gesammelt.

Anzeige

Die seit 2016 operierende eSports-Organisation eUnited hatte im August 2018 ihren Abschied aus Gears of War verkündet und das Engagement eingestellt. Nun kehrt sie mit einem namhaften Roster zurück in den Deckungs-Shooter. 

eUnited x Gears

Einige der besten Spieler der Welt finden sich unter der Flagge von eUnited wieder. Das Roster besteht aus Victor "Powerz" Mateo, Gilbert "Xplosive" Rojo, Justin "Kenny Bounce" Kenny, und Arody "Praized" Dipre. Gemeinsam haben sie zuletzt unter dem Kürzel AMC agiert und konnten sich durch gute Leistungen bei den UMG Gaming Emergence Days für höhere Aufgaben empfehlen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der erfolgreichste und in der Vergangenheit damit wohl auch bester Gears-Spieler ist Xplosive mit satten 22 Titeln. Auch Kenny Bounce kann auf 17 Event-Siege zurückblicken. 

Großen Einfluss auf den Wiedereinstieg hatte womöglich die Regeländerung, die Gears-of-War-Wettkämpfe wieder in einem Vier-gegen-vier-Modus stattfinden lässt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Organisation eUnited führt außerdem Teams in Valorant, Rainbow Six Siege, Rocket League und besitzt eine Content Creator Unit. Wann das neue Gears-Roster das erste Mal antritt, wurde noch nicht verraten. 

Mehr Top-News aus der eSports-Welt