Team Liquid veranstaltet Stream-Marathon für den guten Zweck
Team Liquid veranstaltet Stream-Marathon für den guten Zweck © Team Liquid
Lesedauer: 2 Minuten

Die amerikanische eSports-Organisation Team Liquid veranstaltet wegen des Coronavirus einen Charitiy-Stream-Marathon. SPORT1 fasst das wo, wann und wer zusammen.

Anzeige

Der Coronavirus zwingt die Menschen zu Home-Office und schränkt Sozialkontakte ein - zumindest, nach den Regelungen vieler Regierungen. Auch im eSports ist die Pandemie ein anhaltendes Thema. Untätig bleiben möchte dabei zum Beispiel Team Liquid nicht. Die amerikanische eSports-Organisation veranstaltet aktuell einen Stream-Marathon. 

Profis und Freunde

Gespielt wird alles, was Team Liquid so im Angebot hat. Profispieler aus CS:GO, League of Legends und Co. spielen Live on Stream ihre Games und laden sich dazu bekannte Streamer ein.

Anzeige

Alle Spenden werden an Direct Relief weitergereicht. Die nicht Profit-orientierte Organisation hat sich auf Medikamentenlieferungen in Krisengebiete spezialisiert, was in Anbetracht der Coronakrise und maßlos überfüllte Flüchtlingslagern eine gesteigerte Relevanz hat. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Verfolgen könnt ihr den Stream auf dem Twitch-Kanal von Team Liquid. Bedenkt dabei aber die Zeitverschiebung.

Jake "Stewie2K" Yip hatte sich nach einem ersten CS:GO-Stream bereits über Twitter für die Spenden bedankt und angekündigt, den Differenzbetrag seines Spendenziels selbst aufzufüllen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der deutsche Starcraft-II-Profi Dario "TLO" Wünsch war ebenfalls schon für die gute Sache Live. Der Zerg-Spieler ist bereits seit 2010 bei Team Liquid unter Vertrag.