U.S.Navy und DreamHack/ESL gehen Partnerschaft ein
U.S.Navy und DreamHack/ESL gehen Partnerschaft ein © DreamHack
Lesedauer: 2 Minuten

Die DreamHack hat angekündigt, für die kommenden DreamHacks Anaheim und Dallas eine Partnerschaft mit der U.S. Navy einzugehen.

Anzeige

Zur nahenden Dreamhack Anaheim hat die DreamHack via Twitter eine Partnerschaft mit der U.S. Navy angekündigt. Die Marine der vereinigten Staaten wagt damit einen deutlichen Vorstoß in den eSports. Die U.S. Army unterhält schon seit geraumer Zeit eine eigene eSports-Organisation.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die U.S. Navy wird sowohl für die DreamHack Anaheim vom 21. bis 23. Februar und zur DreamHack Dallas vom 22. bis 24. Mai als Partner fungieren. 

Anzeige

eSports und Navy im Vergleich

"Die Navy freut sich mit DreamHack und ESL eine Partnerschaft einzugehen, während sie die eSports-Szene betritt. Wie die Navy, benötigt eSports eine Reihe von Fähigkeiten, Rollen und ein großes Engagement für fortlaufende Verbesserung.", findet Konteradmiral Brendan R. McLane, Commander, U.S. Navy Recruiting Command. "Unsere Partnerschaft wird dabei helfen, die Leidenschaft der U.S. Navy für Wettkampf mit eSports-Fans zu verknüpfen - sowohl über die nordamerikanischen DreamHack-Events, als auch durch einzigartigen Online-Content auf den ESL-Kanälen."

Nach diesem Statement ist davon auszugehen, dass weitere Bestrebungen seitens der Navy in Richtung des eSports folgen könnten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Wir wissen, dass Gaming für viele, die ihrem Land dienen ein Hobby ist. Demnach ist es uns sehr wichtig, unser Festival in Anaheim mit dem respektierten Militär-Zweig zu vereinen.", sagt Marcus Lindmark, Co-CEO der DreamHack.

Auf der DreamHack Anaheim sollen Fans die Möglichkeit bekommen, waschechte Navy Seemänner zum Duell in einem Spiel ihrer Wahl herauszufordern.