Halo Infinite will ernst zu nehmender eSports-Titel werden
Neuer Ableger „Halo Infinite“ soll zeitgleich mit Microsoft’s neuer Konsole Xbox Series X veröffentlicht werden © Microsoft
Lesedauer: 2 Minuten

Mit dem neuen Ableger „Halo Infinite“ soll die Halo Championship Series zurückkehren.

Anzeige

Von Niklas Walkerling

Die "Halo"-Reihe will zurück in den eSports. Mit Hilfe der neugegründeten Produktions- und Marketingfirma "Esports Engine" plant Halo-Entwickler 343 Industries die Rückkehr der Halo Championship Series. Halo Infinite soll zeitgleich mit Microsoft’s neuer Konsole Xbox Series X veröffentlicht werden.

Anzeige

Konkurrenz für CS:GO & Overwatch?

Bereits im November 2019 kündigte 343 Industries mit Halo Infinite die Rückkehr der Halo Championship Series an. Nun steht fest, dass "Esports Engine" als globaler Partner die Produktion und Vermarktung aller eSports-Aktivitäten übernehmen wird. Die Verantwortlichen wollen "das beste eSports-Programm der Halo-Geschichte aufziehen".

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Team von "Esports Engine" blickt auf 20 Jahre eSports-Erfahrung zurück. Schließlich handelt es sich um dieselben Mitarbeiter, die bereits das Unternehmen MLG (Major League Gaming) erfolgreich leiten. Erfahrung und Expertise sind also vorhanden. Dementsprechend zuversichtlich kommentiert "Esports Engine"-CEO Adam Apicella die Zusammenarbeit: "Wir freuen uns sehr, als globaler Partner von 343 Industries das beste eSports-Programm für Spieler, Teams, Fans und Turnierorganisatoren auf die Beine zu stellen."

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Start der Halo Championship Series in 2021

Letztes Jahr kündigte Microsoft einen neuen Ableger des First-Person-Shooters Halo an. Halo Infinite soll gemeinsam mit der Xbox Series X zu Weihnachten 2020 veröffentlicht werden. Daher ist mit dem Start der Halo Championship Series frühestens 2021 zu rechnen. Fans und Spieler hoffen, dass im Juni auf der E3 (Electronic Entertainment Expo) erstmalig Gameplay-Szenen gezeigt und die Mehrspieler-Modi erklärt werden.

Ein konkretes Konzept zur Wiederbelebung der Halo Championship Series liegt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Dennoch sei 343 Industries bemüht, einen 12-Monats-Plan zu veröffentlichen, bevor die Wettkämpfe starten. Das Unternehmen beabsichtigt, die globale eSports-Präsenz zu stärken und eng mit eSports-Organisationen zu arbeiten, um deren Teilnahme an der Halo Championship Series so attraktiv wie möglich zu gestalten.