eSports Fans auf der Dreamhack Leipzig
eSports Fans auf der Dreamhack Leipzig © Leipziger Messe GmbH / Tom Schulze (TS)
Lesedauer: 4 Minuten

Diese fünf Games waren die Zuschauerlieblinge im vergangenen Jahr. Neben den üblichen Verdächtigen schafft es auch erstmals ein Mobile Titel in die Top 5

Anzeige

Die Statistikseite "Esports Charts" hat die fünf beliebtesten Spiele 2019 ermittelt. Im vergangenen Jahr wurden viele Zuschauerrekorde aufgestellt, aber fünf Titel konnten die meisten Fans an die Bildschirme bringen. Als Basis für die Analyse wurden die gesehenen Stunden bei Wettkämpfen genommen. Die Zuschauerzahlen aus China wurden nicht mit einbezogen, das Augenmerkt liegt auf dem westlichen Publikum.

Platz 5: Arena of Valor

Platz 5 geht an Arena of Valor
Platz 5 geht an Arena of Valor © 2016-2020 Esports Charts

Das Mobile MOBA schafft es als einziger Vertreter der Handyspiele in die Top5. Wenig überraschend, denn AoV war 2019 der größte eSports-Titel unter den Mobile Games. Über 72 Millionen gesehene Stunden konnte das Spiel verbuchen. Das Finale der Weltmeisterschaft 2019 zwischen Vietnam und Chinese Tapei konnte mit 785.358 Zuschauern als populärstes AoV Event punkten. Arena of Valor hat eine Besonderheit: Es gibt zwei Meisterschaften. Eine dreht sich um die klassischen Teams, in der anderen sind Nationalmannschaften vertreten. Das Spiel ist auch unter dem Titel "Honor of Kings" bekannt und findet besonders auf dem asiatischen Markt immer mehr Fans.

Anzeige

Platz 4: Overwatch

Overwatch auf Platz 4 mit 81 Millionen gesehenen Stunden
Overwatch auf Platz 4 mit 81 Millionen gesehenen Stunden © 2016-2020 Esports Charts

Blizzard's Multiplayer Shooter Overwatch landet auf dem vierten Platz. Die meisten Zuschauer konnte hier die beliebte Overwatch League erzielen, aber auch andere Events wie die Overwatch Contenders oder der World Cup zogen Zuschauer an. Besonders im Herbst, mit den Playoffs der 2. OWL Saison wurden immer größere Zahlen geschrieben. Der Zuschauerrekord für 2019 konnte beim OWL Playoffs Finale zwischen SFS und VAN erzielt werden. 318.019 Zuschauer verfolgten das spannende Match.

Platz 3: Dota 2

Dota 2 landet auf einem knappen 3. Platz
Dota 2 landet auf einem knappen 3. Platz © 2016-2020 Esports Charts

Dota 2 konnte nicht an die Zahlen von 2018 anknüpfen und landet auf einem knappen 3. Platz. Das MOBA hatte zehn Meisterschaften, aufgeteilt in Minor und Major Turniere. Wie zu erwarten brachten die Majors deutlich mehr Zuschauer vor die Bildschirme. Das "International" war für 31% der gesehenen Stunden verantwortlich, wohingegen das EPICENTER Major mit 6% zu Buche schlug. Den Zuschauerrekord gab es beim Finale des Internationals zwischen OG und Team Liquid, hier waren fast zwei Millionen Zuschauer dabei.

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Platz 2: CS:GO

Zweitplatzierter war Counter Strike: Global Offensive
Zweitplatzierter war Counter-Strike: Global Offensive © 2016-2020 Esports Charts

Valve hat hier gleich zwei Titel in der Top3, die auch auf sehr ähnliche Zahlen kommen. Counter-Strike kann sich aber knapp durchsetzen. Einer der Gründe für die vielen Zuschauer ist sicher auch die Vielzahl an Turnieren und Ligen. Es sind insgesamt doppelt so viele wie bei Dota 2 und League of Legends. Die Zuschauer-Bestmarke kann hier natürlich auch das Major setzen. 1,2 Millionen Fans waren dabei als Astralis und Ence im Finale des IEM Katowice Major 2019 aufeinander trafen. 

Platz 1: League of Legends

League of Legends kann alle anderen Titel weit hinter sich lassen - Platz 1
League of Legends kann alle anderen Titel weit hinter sich lassen - Platz 1 © 2016-2020 Esports Charts

League of Legends ist der beliebteste eSports Titel 2019. Der Titan unter den MOBA Games konnte in seiner 9. Saison mehrere Rekorde aufstellen. Mit 478 Millionen Zuschauer-stunden setzt sich LoL weit vom 2. Platz ab. Im Halbfinale der Weltmeisterschaft waren fast 4 Millionen Zuschauer am Start, dieser phänomenale Rekord ist sicherlich auch den beiden Teams zu danken die sich gegenüberstanden. Sk Telecom T1 und G2 Esports gehören zu den beliebtesten Teams der Welt. Mit der LEC, LCS, LCK und LPL gibt es gleich vier verschiedene Ligen die den Fans spannende Partien bieten und somit natürlich auch für gesehene Stunden sorgen. 

Die fünf Spiele im direkten Vergleich
Die fünf Spiele im direkten Vergleich © 2016-2020 Esports Charts

Das eSports-Jahr 2020 nimmt ja gerade erst Fahrt auf und man darf gespannt sein, welche Titel sich in diesem Jahr zum Publikumsliebling entwickeln. Eines ist sicher: Die virtuellen Wettkämpfe finden immer mehr Fans auf der ganzen Welt und werden auch in diesem Jahr wieder Millionen von Zuschauern begeistern.