eSports: PENTA.1860 kooperiert mit der Stadtsparkasse München
PENTAs League of Legends-Unit PENTA.1860 kooperiert mit der Stadtsparkasse München. Lokale Veranstaltungen rund um das Thema eSports sind in der Zukunft geplant © Stadtsparkasse München / PENTA
Lesedauer: 2 Minuten

PENTAs League of Legends-Unit PENTA.1860 kooperiert mit der Stadtsparkasse München. Lokale Veranstaltungen rund um das Thema eSports sind in der Zukunft geplant.

Anzeige

Mit der Stadtsparkasse München stellt PENTA.1860 das erste lokale Münchner Unternehmen als Partner vor. Das Logo des Finanzdienstleisters wird ab sofort auf dem Trikot des gemeinsamen Teams von PENTA und dem TSV 1860 von München e.V. zu sehen sein.

Beide Partner werden darüber hinaus gemeinsame Events veranstalten und das Thema „Elektronischer Sport“ der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Anzeige

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

"Wir sind stolz mit der Stadtsparkasse München einen neuen Partner für PENTA.1860 präsentieren zu können", sagt Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA.

"Nach langen Verhandlungen haben wir nun einen tollen Fahrplan für die kommenden Monate. Dieser beinhaltet diverse Veranstaltungen in und um München sowie einige Specials."

Meistgelesene eSports-Artikel
  • Counter-Strike: Global Offensive
    1
    Counter-Strike: Global Offensive
    BIG gewinnen die DreamHack Masters
  • FIFA 20
    2
    FIFA 20
    FIFA 20: FCN eSports baut um
  • Valorant
    3
    Valorant
    eSports-Testlauf in Valorant
  • League of Legends
    4
    League of Legends
    G2 verpatzt LEC-Start
  • Rainbow Six Siege
    5
    Rainbow Six Siege
    R6S: Operation Steelwave startet

Dr. Bernd Hochberger, verantwortlicher Vorstand für die Digitalisierung bei der Stadtsparkasse München: "Der elektronische Sport ist ein faszinierender neuer Bereich für uns. Wir sind froh mit PENTA.1860 ab sofort einen hochprofessionellen Partner für dieses spannende Umfeld zu haben. Für uns ist diese Partnerschaft ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft und wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zeit."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auch Viola Oberländer, Vereinsmanagerin des TSV 1860 von München e.V., äußert sich: "PENTA.1860 als Münchner Verein und die Stadtsparkasse München sind für beide Seiten eine tolle Partnerschaft. Wir freuen uns auf die kommenden Veranstaltungen und die Repräsentation des eSports in München und Umgebung."

Im Rahmen der gemeinsam organisierten Veranstaltungen wollen PENTA.1860 und die Stadtsparkasse München das Thema eSport einem interessierten Publikum präsentieren.

Weitere Informationen dazu werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.