European Truck Racing als eSports Championship
European Truck Racing als eSports Championship © Bigben
Lesedauer: 2 Minuten

Mit FIA European Truck Racing Championship erscheint Ende Juli eine neue Rennfahr-Simulation, die wir vielleicht bald auch im eSports sehen können werden.

Anzeige

Am 18. Juli wird die LKW-Rennsimulation "FIA European Truck Racing Championship" auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch starten.

"In FIA European Truck Racing Championship übernehmen die Spieler das Steuer eines der 45 offiziellen Wagen namhafter Hersteller wie Volvo, MAN, Freightliner, Western Star und vieler anderer. So können sie auf allen acht detailgetreu nachgebildeten Strecken der ETRC ihre Fahrkünste unter Beweis stellen, genau wie auf den bekannten Strecken Laguna Seca, COTA und dem Fuji Speedway.",  heißt es in der Ankündigung des Spiels.

Anzeige
Meistgelesene eSports-Artikel
  • Counter-Strike: Global Offensive
    1
    Counter-Strike: Global Offensive
    BIG gewinnen die DreamHack Masters
  • FIFA 20
    2
    FIFA 20
    FIFA 20: FCN eSports baut um
  • Valorant
    3
    Valorant
    eSports-Testlauf in Valorant
  • League of Legends
    4
    League of Legends
    G2 verpatzt LEC-Start
  • Rainbow Six Siege
    5
    Rainbow Six Siege
    R6S: Operation Steelwave startet

"Alle 20 Teams und Meisterschaftsfahrer sind im Spiel enthalten. Mit fünf Einzel- und fünf Mehrspieler-Modi ist FIA European Truck Racing Championship eine realistische Simulation und eine spannende neue Option für Rennspiel-Fans."

Ein erster, offizieller Einblick ins Gameplay lässt sich im Trailer-Video finden: 

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Im Video wird der Zuschauer mitten in ein FIA ETRC-Rennen versetzt, in dem 5-Tonnen-Boliden auf einer 45 km langen Strecke gegeneinander antreten. In FIA European Truck Racing Championship geht die Simulation an die Grenzen des Machbaren. Beim Spieldesign wurde besonders viel Wert daraufgelegt, den Spielern den Nervenkitzel dieser spektakulären Rennen so authentisch wie möglich zu vermitteln.", kommentiert der Hersteller Bigben zu ihrem Titel.

"Dynamisches Wetter, für jedes Fahrzeug angepasste Fahrphysik, manueller Einsatz von Bremsen und Wasserkühlung - all dies trägt dazu bei, dass die Fahrer eine authentische Herausforderung erleben."

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Titel reiht sich neben F1 beim kompetitivem Simracing ein

Wie auch schon andere Rennspiel-Simulatoren zuvor, hat FIA European Truck Racing Championship das Potential sich als eSports-Titel zu beweisen.

Dank des durch die Hersteller angestrebten Realismus was die Eigenheiten der Fahrzeuge sowie Wetterbedingungen angeht, hat das Spiel die Chance sich neben anderen Simracern wie F1 2018 im eSports zu etablieren.

Die Unterstützung der Gaming-Community ist dafür jedenfalls schon reichlich vorhanden: Der von SCS Software entwickelte Euro Truck Simulator 2 verkaufte sich so zum Beispiel vier Millionen Mal und ist damit noch immer auf Platz 25 der meistverkauften Computerspiele aller Zeiten.