2019 geht die DreamHack Leipzig zum vierten Mal über die Bühne
2019 geht die DreamHack Leipzig zum vierten Mal über die Bühne © DreamHack-Leipzig.de
Lesedauer: 2 Minuten

Vom 15. bis zum 17. Februar schlagen Zocker-Herzen wieder höher. Auf der DreamHack Leipzig steigt Deutschlands größte LAN-Party.

Anzeige

56 Stunden lang mit bis zu 1700 anderen Spielern zocken. In einer eigenen Halle mit Relax-Zonen und Duschen. Der Traum eines jeden (Hardcore-)Gamers.

Dieser Traum wird vom 15. bis zum 17. Februar Realität. Dann geht auf dem Leipziger Messgelände zum vierten Mal die DreamHack - und damit auch die größte LAN-Party Deutschlands - über die Bühne.

Anzeige

Für jeden etwas dabei

Letztendlich dürfte jeder Besucher mindestens ein Spiel finden, dass ihm zusagt: Von den bekanntesten Titeln wie Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends, Hearthstone, Rocket League, Overwatch, Fortnite, Dota 2 und FIFA 19 über Playerunknown’s Battleground, Rainbow Six – Siege und Battlefield 4 bis hin zu Age of Empires II ist für jeden etwas dabei.

Einige Turniere finden außerdem noch in verschieden Modi wie 2 vs. 2 oder 5 vs. 5 statt. Zusätzlich werden auch Offline-Spiele angeboten: Kicker, Schere-Stein-Papier, Jenga und sogar Coin-Flip (Kopf oder Zahl).

Und: Bei fast allen Events winken fette Preise wie SSD-Festplatten, Headsets, Gaming-Tastaturen und -Mäuse und vieles mehr. Die Highlights ausgewählter Events gibt es am 20. Februar ab 21:05 Uhr im Magazin Inside eSports auf eSPORTS1 und einen Tag später ab 23:30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

Alles was das Herz begehrt

Für alle besonders ambitionierten (oder Komfort-liebenden) Spieler gibt es die Option, sich einen eSports-Monitor und Gaming-Stühle zu leihen. Zudem lassen sich eine Kaffee- respektive Heißgetränke-Flatrate, Frühstück, einer kleiner grüner Kaktus sowie eine Leuchte in Kaktus-Form erwerben.

Auf der Dreamhack 2019 dürfte so mancher Zocker-Traum in Erfüllung gehen.