PES steht in Europa weiter im Schatten von FIFA, doch mit den PES League World Finals kürt auch Konami seinen eigenen Gamer-Weltmeister an diesem Wochenende.

von

In Barcelona treffen sich die besten Spieler von Pro Evolution Soccer 18. SPORT1 ist LIVE bei den World Finals der PES League vor Ort und wird dabei sein, wenn der neue Weltmeister in PES gekürt wird.

Gespielt wird im Eins-gegen-Eins und im neuen Koop-Modus, bei dem pro Team jeweils drei Spieler ins Rennen gehen. Über Quali-Runden haben sich die Teilnehmer für das Event in Barcelona gefunden, das europäische Vorturnier war im vergangen Mai in Berlin zu Gast.

Kein Deutscher dabei

Ein deutscher Spieler hat es nicht ins WM-Finale geschafft, weder im Koop- noch Einzelwettbewerb.

Die PES League ist der offizielle eSports-Ableger von Entwickler Konami für die hauseigene Fußballsimulation. Ähnlich wie in FIFA können sich Teams und Spieler über Online-Turnier für Offline-Events qualifizieren. Bei den Großvearanstaltungen während der Saison mussten die Teilnehmer Punkte sammeln, die sie am Ende ins World Final brachten.

Für die Turniersieger in Barcelona gibt es in beiden Wettbewerben jeweils 36.000 US-Dollar Preisgeld. Ausgetragen wird die Endrunde am Samstag im La Cupula, einer Location in einem Shoppingcenter mitten in Barcelona.

Das Koop-Finale ist für Samstag, den 21.07. um 17:40 Uhr angesetzt, während der Einzelwettbewerb mit dem Endspiel um 21:10 Uhr starten soll. Gespielt wird im 1on1 in zwei Vierergruppen, wo je zwei Gamer ins Halbfinale rücken. Der Dreiermodus startet direkt mit dem Halbfinale am Samstag.

Großer Favorit ist Jeremy "TioMiit_PW" Bruniaux, der zwei der drei regionalen Offline-Events gewinnen konnte. Übertragen wird das Event im Livestream auf Twitch und YouTube.

Teilnehmer 1on1:

Jose 'joseg93' Sanchez, Alex Alguacil (beide Spanien), Naoki "Sofia" Sugimura, Shohei "Mayageka" Kageyama (beide Japan), Claudio Henrique Silva "HenrykinhO" Mesquita, Felipe Forato "FMestre12_PW" Pereira (beide Brasilien), Ettore "Ettorito97" Gianuzzi (Italien), Jeremy "TioMiit_PW" Bruniaux (Frankreich)

Teilnehmer Koop:

Broken Silence (Italien/Spanien), Neo eSports (Frankreich), TOTAL FOOTBALL (Niederlande) und TopPESBrasil A Squad (Brasilien). Die Brasilianer gewannen am Freitagabend ihr Entscheidungsspiel gegen Shadow Hunters mit 2:1 nach Matches und rückten so ins Halbfinale, vorher waren beide Teams punktgleich.

-----

Lesen Sie auch:

Schalke holt Brüderpaar für PES-Partnerschaft

BVB kündigt Vertrag mit Konami vorzeitig