Die DEG ist künftig im eSports aktiv
Die DEG ist künftig im eSports aktiv © Getty Images

Die Düsseldorfer EG stellt ein eigenes Team für NHL19 und steigt in den eSports ein. Geschäftsführer Stefan Adam schwärmt von der Entwicklung.

von Sportinformationsdienst

Die Düsseldorfer EG steigt als erster Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einer Mannschaft in den eSports ein. Das Team soll an verschiedenen Online-Ligen der Eishockey-Simulation NHL19 von EA Sports teilnehmen.

Das Team "DEG eSports" um die beiden Gründer Tobias Anton und Steffen Seibert besteht aktuell aus zwölf Spielern aus Deutschland und Österreich.

"eSports ist eine junge und dynamische Sportart, deren Community auch unter Eishockey-Fans immer weiteren Zulauf erhält. Es ist eine hochinteressante Entwicklung in einem für uns völlig neuen Umfeld, die wir sehr gespannt aktiv verfolgen werden", sagte DEG-Geschäftsführer Stefan Adam.

-----

Eventinfo:

DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT

Seien Sie dabei, wenn die digitalen Trends der Zukunft diskutiert werden. Beim DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT in Berlin geht es in diesem Jahr um die Themen Content, eSports und neue Medien. Am 8. und 9. Oktober treffen sich Entscheider aus verschiedenen Branchen zum Austausch über Plattformen, Reichweite und Inhalte.
Welche Rolle wird der eSports in der digitalen Zukunft spielen? Diese Frage wird in mehreren der zehn Foren beantwortet.
Über 40 Experten werden auf der Bühne sprechen. Tickets für das Event gibt es über die Veranstalter vom ESB Marketing Netzwerk und RESULT Sports.