Die DEB-Spieler bereiten sich intensiv auf die nächsten Spiele vor
Die DEB-Spieler sind in den nächsten Partien ihrer WM-Vorbereitung intensiv gefordert © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft erwischt einen schweren Start in die WM-Vorbereitung. Gegen Tschechien will sie nun den ersten Sieg einfahren.

Anzeige

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat in der WM-Vorbereitung einen schweren Start hingelegt.

Noch ohne ihre Topspieler startete Deutschland mit zwei Niederlagen, die noch viel Luft nach oben durchblicken ließen. Während es gegen die Slowakei ein 3:4 im Penaltyschießen gab, unterlag das Team von Bundestrainer Toni Söderholm dem selben Kontrahenten kurz darauf erneut (1:2).

Anzeige

SPORT1 zeigt WM-Vorbereitungsspiele des DEB-Teams LIVE

Söderholm zeigte sich nach dem Spiel trotzdem nicht unzufrieden: "Es waren sehr viele positive Sachen im gesamten Spiel. Wir haben individuelle Fehler gemacht, aber das gehört dazu und bringt uns weiter. Ich glaube, als erster Schritt für viele neue Spieler war es ein positives Erlebnis."

Dennoch soll nun der nächste Entwicklungsschritt genommen werden: In den kommenden beiden Heimspielen gegen Tschechien will das DEB-Team den ersten Sieg ihrer WM-Vorbereitung einfahren. (Eishockey-WM: Spielplan und Ergebnisse)

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    DFB-Beben: Die gerechte Strafe
  • Fussball / DFB-Team
    2
    Fussball / DFB-Team
    Neue DFB-Chance für ter Stegen?
  • DFB-Präsident Keller stellt Amt zur Verfügung
    3
    DFB-Präsident Keller stellt Amt zur Verfügung
    DFB-Präsident Keller stellt Amt zur Verfügung
  • Int. Fussball / La Liga
    4
    Int. Fussball / La Liga
    Ramos droht ein leiser Abschied
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Red Bull: Verstappen zählt Kollegen an

DEB mit schlechten Erinnerungen an Tschechien

SPORT1 überträgt das erste Testspiel gegen Tschechien am Donnerstag, 29. April, live ab 17:55 Uhr im Free-TV.

Das zu erwartende traditionell durchaus hitzige Duell gegen die Tschechen findet in der Arena Nürnberger Versicherung statt.

Was indes Mut macht: Seit Dienstag sind auch die Spieler der im DEL-Viertelfinale ausgeschiedenen Klubs wieder dabei - vor allem die Routiniers von Ex-Meister EHC Red Bull München.

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Und doch hat Deutschland keine besonders guten Erinnerungen an Tschechien: Bei der WM 2019 hatte die DEB-Auswahl nach einer herausragenden Vorrunde im Viertelfinale eine klare 1:5-Niederlage kassierte.

Eishockey-WM in Riga: SPORT1 überträgt und ist dabei

Die zweite Partie wird auf SPORT1 am Sonntag, 2. Mai, ab 19:30 Uhr in Highlights zusammengefasst. 

Zum Abschluss der WM-Vorbereitung in Nürnberg trifft die deutsche Nationalmannschaft dann zweimal auf Weißrussland. SPORT1 überträgt die beiden Duelle am Freitag, 7. Mai, live ab 16:55 Uhr und Samstag, 8. Mai, live ab 15:30 Uhr jeweils im Free-TV. 

Auch die Eishockey-WM, die vom 21. Mai bis zum 6. Juni in der lettischen Hauptstadt Riga stattfindet, überträgt SPORT1 gewohnt umfangreich live im Free-TV sowie auf seinen digitalen Plattformen.