Lesedauer: 2 Minuten

Bei der Eishockey-WM 2019 waren auch individuelle Spitzenleistungen gefragt. SPORT1 gibt einen Überblick über die Torschützen, Top-Scorer und die besten Torhüter.

Anzeige

Die Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (LIVE im TV auf SPORT1) ist beendet.

Finnland hat sich durch ein 3:1 gegen Kanada überraschend zum Weltmeister gekrönt. In der Vorrunde hatten die Skandinavier noch 2:4 gegen Deutschland verloren.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • FBL-EURO-U21-GBR-FRA
    1
    Fussball / UEFA U21 EM 2019
    Eigentor besiegelt England-Pleite
  • Pit Gottschalk, Youssoufa Moukoko, BVB, Borussia Dortmund
    2
    Fußball / Bundesliga
    Unterstellungen bei Moukoko sind unverschämt
  • FC Erzgebirge Aue v SG Dynamo Dresden - Second Bundesliga
    3
    Transfermarkt
    Schalkes pikanter Torhüter-Kreisel
  • FBL-WC-2019-WOMEN-MATCH30-ITA-BRA
    4
    Fußball / Frauen-WM
    Marta bricht Kloses Rekord bei Sieg
  • FC Bayern: Bastian Schweinsteiger spricht über Einstieg von Oliver Kahn
    5
    Fußball / Bundesliga
    Schweinsteiger lobt Kahn-Einstieg

Doch wer waren die besten Individualisten des Turniers? Wer erzielte die meisten Tore, wer bereitete die meisten Treffer vor? Und welcher Goalie war schier unüberwindbar?

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

SPORT1 gibt einen Überblick über die Statistiken der Eishockey-WM 2019. (DATENCENTER: Der Spielplan der Eishockey-WM 2019)

TORSCHÜTZEN

1. Mark Stone (Kanada) - 8 Tore
2. Anthony Mantha (Kanada) - 7
2. Michael Frolik (Tschechien) - 7
2. Yevgeni Dadonov (Russland) - 7
2. Patric Hornqvist (Schweden) - 7
2. Alex Debrincat (USA) - 7
7. Kaapo Kakko (Finnland) - 6
7. Nikita Kucherov (Russland) - 6
7. Dominik Kubalik (Tschechien) - 6
10. Matus Sukel (Slowakei) - 5
10. Anthony Rech (Frankreich) - 5
10. Leon Draisaitl (Deutschland) - 5
10. William Nylander (Schweden) - 5
10. Jan Kovar (Tschechien) - 5

SCORER

1. William Nylander (Schweden) - 18 (5 Tore/13 Assists)
2. Nikita Kucherov (Russland) - 16 (6/10)
2. Jakub Voracek (Tschechien) - 16 (4/12)
2. Nikita Gusev (Russland) - 16 (4/12)
5. Michael Frolik (Tschechien) - 14 (7/7)
5. Mark Stone (Kanada) - 14 (8/6)
5. Anthony Mantha (Kanada) - 14 (7/7)
8. Dominik Simon (Tschechien) - 12 (4/8)
8. Patrick Kane (USA) - 12 (2/10)
8. Dominik Kubalik (Tschechien) - 12 (6/6)
11. Yevgeni Dadonov (Russland) - 11 (7/4)
11. Filip Hronek (Tschechien) - 11 (3/8)
11. Sakari Manninen (Finnland) - 11 (2/9)
...

23. Leon Draisaitl (Deutschland) - 8 (5/3)

TORHÜTER

1. Andrei Vasilevski (Russland) - 94,58 % (13 Tore kassiert)
2. Kevin Lankinen (Finnland) - 94,20 % (12)
3. Mathias Niederberger (Deutschland) - 94,17 % (7)
4. Leonardo Genoni (Schweiz) - 93,8 % (8)
5. Sebastian Dahm (Dänemark) - 92,75 % (10)