Die Slowaken stehen gegen Frankreich unter Druck
Die Slowaken stehen gegen Frankreich unter Druck © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der 5. Spieltag der Eishockey-WM steht an. Die Slowaken stehen nach der Niederlage gegen Deutschland unter Druck. Die Franzosen stehen bereits vor dem Aus.

Anzeige

Gastgeber Slowakei droht bei der Eishockey-WM das Aus in der Gruppenphase - die Last-Minute-Pleite gegen das DEB-Team setzt die Slowaken unter Zugzwang. Die Mannschaft des kanadischen Trainers Craig Ramsay muss die verbleibenden drei Spiele gewinnen, um noch ins Viertelfinale einzuziehen.

Slowaken fordern Frankreich - Finnland vor Pflichtaufgabe

Am Freitag trifft die Slowakei auf Frankreich (Eishockey-WM: Slowakei - Frankreich, ab 16 Uhr LIVE im TV und STREAM bei SPORT1). Die Franzosen haben nach vier Niederlagen in Folge zum Auftakt nur noch minimale Chancen aufs Weiterkommen. 

Anzeige

Im zweiten Spiel in Deutschlands Gruppe A ist die Favoritenrolle klar verteilt: Tabellenzweiter Finnland spielt gegen den Eishockey-Zwerg Großbritannien (Eishockey-WM: Finnland - Großbritannien, ab 20 Uhr LIVE im TV und STREAM bei SPORT1). Die Puckjäger von der Insel stehen auf dem letzten Tabellenplatz - alles andere als ein Sieg für die Finnen wäre eine dicke Überraschung.

Auch interessant

Österreich will ersten Sieg gegen Norwegen

In Gruppe B kommt es zum Duell der bisher punktlosen Teams Österreich und Norwegen (Eishockey-WM: Österreich - Norwegen, ab 16.15 Uhr im LIVETICKER). Für beide Mannschaften ist das Viertelfinale bereits in weite Ferne gerückt - es gilt allerdings den letzten Gruppenplatz und damit den Abstieg in die zweitklassige Division IA abzuwenden.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Abends fordert der Tabellendritte Tschechien das Schlusslicht Italien (Eishockey-WM: Tschechien - Italien, ab 20.15 Uhr im LIVETICKER). Die Tschechen haben sich eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Viertelfinale erarbeitet, sind aber trotzdem noch nicht durch.