Braun wechselt auf Leihbasis von Berlin nach Krefeld
Braun wechselt auf Leihbasis von Berlin nach Krefeld © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die Krefeld Pinguine schließen innerhalb der Deutschen Eishockey Liga ein Leihgeschäft ab und sichern sich die Dienste von Constantin Braun.

Anzeige

Die Krefeld Pinguine haben innerhalb der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ein Leihgeschäft abgeschlossen und sich die Dienste von Ex-Nationalspieler Constantin Braun gesichert.

Der erfahrene Verteidiger kommt für eine Spielzeit von den Eisbären Berlin ins Rheinland. Seine Rolle innerhalb der Berliner Mannschaft entspreche "diese Saison leider nicht der, die ich mir vorstelle", sagte der 32-Jährige.

Anzeige