Konrad Abeltshauser fällt aus
Konrad Abeltshauser fällt aus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der EHC Red Bull München muss wochenlang ohne Konrad Abeltshauser auskommen. Der Verteidiger hat sich am Bein verletzt.

Anzeige

Verteidiger Konrad Abeltshauser von Red Bull München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fällt wegen einer Beinverletzung mehrere Wochen aus.

Wie der dreimalige deutsche Meister am Freitag mitteilte, zog sich der 28-Jährige die Verletzung im Training zu.

Anzeige

Damit verpasst Abeltshauser das Halbfinale des MagentaSport Cup am Freitag (19.30 Uhr) gegen die Düsseldorfer EG und die ersten Partien der am 17. Dezember beginnenden 27. DEL-Spielzeit. München empfängt zum Auftakt am 20. Dezember die Augsburger Panther (14.30 Uhr).