John Jason Peterka wird von München verliehen
John Jason Peterka wird von München verliehen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

John-Jason Peterka soll "echte Wettkampfspraxis" sammeln - deswegen verleiht ihn der EHC Red Bull München ins Ausland.

Anzeige

Nachwuchsspieler John-Jason Peterka von Red Bull München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) soll bis zum Saisonstart Spielpraxis in Österreich sammeln.

Wie die Münchner am Donnerstag mitteilten, habe man mit Red Bull Salzburg eine entsprechende Vereinbarung getroffen.

Anzeige

Demnach soll der 18-Jährige in der dortigen Liga ab dem 25. September für den achtfachen österreichischen Meister auflaufen. Die DEL plant derzeit einen Saisonstart am 13. November.

Meistgelesene Artikel

"Mit dem vorübergehenden Wechsel von John nach Salzburg erhält er bereits ab Ende September echte Wettkampfpraxis, was für seine aktuelle und zukünftige Entwicklung sehr wichtig ist", sagte Managing Director Sports Christian Winkler über Peterka, der als möglicher Kandidat für den Erstrunden-Draftpick in der nordamerikanischen Profiliga NHL gehandelt wird.