Dustin Friesen verlässt den ERC Ingolstadt
Dustin Friesen wechselt nach Iserlohn © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Die Iserlohn Roosters verstärken sich zur kommenden Saison mit dem ehemaligen Ingolstadt-Kapitän Dustin Friesen. Der 37-Jährige soll anführen.

Anzeige

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben Verteidiger Dustin Friesen vom Ligarivalen ERC Ingolstadt verpflichtet.

Der 37-Jährige war in den vergangenen zwei Spielzeiten Kapitän in Ingolstadt und stand seit 2015 bei den Bayern unter Vertrag. Zuvor hatte er beim damaligen Zweitligisten Fischtown Pinguins in Bremerhaven gespielt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Debütant weckt große Hoffnungen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    RB spricht Machtwort bei Nagelsmann
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Was bei Hernández Hoffnung macht
  • US-Sport
    4
    US-Sport
    Beckham: Twitter-Zoff mit NBA-Star
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Bundesliga-Torwart attackiert Trump

"Dustin gehört zu den erfahrensten Spielern der DEL. Das ist gerade vor der kommenden Saison für uns von großer Bedeutung", sagte Iserlohns Sportlicher Leiter Christian Hommel: "Trotz seines Alters ist er topfit und wird bei uns insbesondere auch als Führungspersönlichkeit in der Kabine viel von seinem Wissen und seinen Erlebnissen an unsere jungen Spieler weitergeben."