Thomas Sabo Ice Tigers
Patrick Reimer und die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich langsam aus der Krise rausgekämpft © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Am 47. Spieltag der DEL kommt es zum Duell der Raubkatzen. Straubing ist die große Überraschung der Saison, wohingegen Nürnberg noch um das Playoff-Ticket zittern muss.

Anzeige

Raubkatzen-Alarm in Straubing!

Am 47. Spieltag geht es um die inoffizielle DEL-Krone im Tiger-Revier. Das Überraschungsteam aus Straubing empfängt die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. (DEL: Straubing Tigers - Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg, ab 19.30 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Anzeige

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs live. Zusätzlich jede Woche in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Von der Tabellenkonstellation her ist das Duell eine klare Sache für Straubing. Die Niederbayern stehen aktuell auf Tabellenrang drei und haben mit dem Sieg gegen die Düsseldorfer EG sogar schon die Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale eingetütet. Mit dieser Sicherheit will man nun am heimischen Pulverturm weiter dafür arbeiten, um die gute Ausgangslage zu behalten. (SERVICE: Die Tabelle der DEL)

Straubing hungrig nach mehr

"Ein Ziel zu erreichen, ist immer gut, doch wir sind hungrig. Wir müssen unseren Plan konsequent weiterverfolgen und weiterhin von Spiel zu Spiel denken, um uns für das Viertelfinale eine möglichst gute Ausgangsposition zu sichern", fordert Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham weiter volle Konzentration, um aber auch gleich eine Warnung an die Konkurrenz abzugeben: "Eine Eishockeysaison ist wie eine Reise und wir sind noch nicht an ihrem Ende angekommen."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Eine Warnung, die man wahrscheinlich auch in Nürnberg für bare Münze nehmen wird. Allerdings reisen die Ice Tigers mit breiter Brust die 141 Kilometer nach Straubing. Nach einer kleinen Schwächephase haben die Franken wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden und haben die Hoffnung, ebenfalls direkt in das Playoff-Viertelfinale zu springen noch nicht aufgegeben.

SPORT1-Podcast: Die "Eishockey Show" - jeden Donnerstag auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

Nürnberg ist angriffslustig

Vor allem der Sieg im direkten Duell gegen die Augsburger Panther war dabei besonders wichtig. "Das war heute ein Sieg des Charakters. Das hat heute beide Teams sehr gut auf das vorbereitet, was noch kommt. Und was wird aufregend sein", erwartet Nürnbergs Coach Kurt Kleinendorst noch einiges von seinem Team.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

So können Sie die DEL-Partie Straubing Tigers - Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: MagentaSport
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Die Eishockey Show feiert am Sonntag Premiere im Free-TV auf SPORT1
Die Eishockey Show - Jeden Donnerstag auf SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt © Paul Gärtner