Leon Niederberger ist mit der DEG auf Playoff-Kurs
Leon Niederberger ist mit der DEG auf Playoff-Kurs © SPORT1 / Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

Nach dem Derbysieg der Düsseldorfer EG bekommen die Haie Fangewalt zu spüren. In der Eishockey-Show spricht DEG-Profi Niederberger auch über die eigenen Erfolge.

Anzeige

Am kommenden Sonntag empfängt Tabellenführer EHC Red Bull München den Fünften Düsseldorfer EG (DEL: EHC Red Bull München - Düsseldorfer EG ab 17 Uhr im Free-TV, LIVESTREAM und TICKER).

Mit einem 2:1-Sieg im Spitzenspiel gegen die Adler Mannheim hat der EHC seinen Vorsprung ausgebaut. München liegt zehn Punkte vor den Straubing Tigers und zwölf vor den Adler und wird aller Voraussicht nach als Hauptrundensieger in die Playoffs gehen.

Anzeige

Spannender ist die Lage dagegen bei der DEG, die als Fünfter in der Tabelle einige Verfolger im Nacken sitzen hat. Stürmer Leon Niederberger zeigt sich im SPORT1-Podcast "Die Eishockey Show" aber optimistisch: "Wir haben eine Tendenz nach oben und können auf jeden Fall mit den letzten Spielen zufrieden sein. Es ist anders als letzte Saison, als es Richtung Playoffs eher nach unten gegangen ist."

Darüber hinaus äußerte sich der 24-Jährige über die Fan-Ausschreitungen nach dem Derbysieg gegen die Kölner Haie, als Fans der Domstädter ihre Spieler massiv attackierten und jene nur unter Polizeischutz die Halle verlassen konnten.

"Die Eishockey Show" - Jeden Donnerstag bei SPORT1SpotifyApple Podcasts und allen gängigen Podcast-Plattformen!

Niederberger: "So eine Fangewalt habe ich noch nicht gespürt" 

Auch wenn die Freude über den Sieg im 227. Rheinischen Derby überwog, fühlte Niederberger mit seinen Kontrahenten, mit denen er zum Teil befreundet ist, nach Spielende mit.

"Ich habe es komplett mitbekommen, weil die Kölner bei uns am Kabinentrakt vorbei müssen, um zum Bus zu kommen. Sie wurden eskortiert und es war sehr unangenehm, brutal aggressiv die Stimmung. Ich war echt ein bisschen entsetzt. So eine Fangewalt habe ich noch nicht gespürt."

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Die Derbypleite bedeutete die 15. Niederlage in Folge für die Haie - eine historische Marke. Durch die Niederlagenserie - am Dienstag droht die 18. Pleite - sind die Playoffs in weite Ferne gerückt.

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 1
    1
    Motorsport / Formel 1
    Schumachers letzte Chance
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    Lampard verrät härteste Gegenspieler
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Fussball
    Barca in Not: Verhandlungen über Gehaltsverzicht laufen
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern schont Superstar gegen Köln
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Schlechteres Auto? Vettel reagiert

Düsseldorf mit stärkster Defensive der Liga

Besser läuft es dagegen für Düsseldorf. Ein Garant für den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen ist vor allem die starke Defensive. Einen großen Anteil daran besitzt Goalie Mathias Niederberger, der ältere Bruder von Leon.

"Auch wenn er mein Bruder ist, muss ich Mathias hervorheben, weil er wirklich eine hervorragende Saison spielt. Er hat uns den ein oder anderen Sieg gerettet. Das gönne ich ihm auch total. Er ist so ein akribischer und hart arbeitender Torhüter. Da könnte ich mir mal eine Scheibe abschneiden", lobte Niederberger das Familienmitglied.

Die Eishockey Show feiert am Sonntag Premiere im Free-TV auf SPORT1
Die Eishockey Show - Jeden Donnerstag auf SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt © Paul Gärtner

Ob die starke Defensive auch den Tabellenführer zur Verzweiflung treibt? Die bisherigen drei Duelle in dieser Saison gingen allesamt an München, allerdings jeweils nur mit einem Tor Unterschied. 

"Die Eishockey Show" - Jeden Donnerstag bei SPORT1SpotifyApple Podcasts und allen gängigen Podcast-Plattformen!