Sebastian Furchner will sein 1000. DEL-Spiel mit einem Erfolg krönen
Sebastian Furchner ist im erlesenen Kreis der Spieler, die mehr als 1000 DEL-Spiele absolviert haben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Sebastian Furchner verlängert bei den Grizzlys Wolfsburg und macht so die 13. Saison in Wolfsburg perfekt. Bereits in dieser Spielzeit feierte er ein besonderes Jubiläum.

Anzeige

Dauerbrenner Sebastian Furchner (37) geht bei den Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in die 13. Saison. Der Mannschaftskapitän hat seinen Vertrag beim Pokalsieger von 2009 vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2021 verlängert.          

Furchner, der in dieser Saison sein 1000. DEL-Spiel absolviert hat, war 2008 von den Kölner Haien nach Wolfsburg gewechselt. Der frühere Nationalspieler steht aktuell bei 283 Toren und 294 Vorlagen. In der Liste der Spieler, die die meisten Spiele für die Niedersachsen absolviert haben, liegter auf Rang zwei. Mit der Verlängerung wird er aber wahrscheinlich an Rekordspieler Jan Zurek vorbeiziehen. (SERVICE: Die Tabelle der DEL)

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB gelang bei Sancho ein Mega-Coup
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sancho-Verbleib überrascht Mitspieler
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Dann wäre die Corona-Farce perfekt
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Bayer raus - was wird aus Havertz?
  • Fussball / Europa League
    5
    Fussball / Europa League
    ManUnited quält sich ins Halbfinale

"Furchi verkörpert in unserer Mannschaft nach wie vor sehr wichtige Elemente wie Leidenschaft, Wille und Ehrgeiz. Zudem ist er ein Spieler, der durch seine Leistung auf dem Eis und durch seine Führungsqualitäten als Kapitän auch künftig ungemein wichtig für uns sein wird", sagte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.