James Sheppard will mit den Eisbären in Köln bestehen
James Sheppard spielte acht Jahre in der NHL und geht seit 2017 für die Eisbären auf Puckjagd © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Am 27. Spieltag der DEL müssen die Eisbären Berlin zu den Wolfsburg Grizzlys. Vor allem die Hausherren sind gehörig unter Druck im Kampf um die Playoffs.

Anzeige

Auf geht's zum Bären-Duell!

Am 27. Spieltag kämpfen die Wolfsburger Grizzlys und Eisbären Berlin um die inoffizielle Bären-Meisterschaft. (DEL, 27. Spieltag: Wolfsburg Grizzlys - Eisbären Berlin, ab 16.55 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Anzeige

Dabei ist das letzte Aufeinandertreffen noch nicht lange her. Erst vor zwei Wochen stand man sich in Berlin gegenüber und lieferte den Fans einen packenden Krimi, den die Gäste aus Wolfsburg mit 6:5 im Penaltyschießen für sich entscheiden konnten.

Auch am ersten Spieltag der Saison standen sich die beiden Teams gegenüber. Damals konnten die Hauptstädter einen klaren 4:1-Erfolg feiern. In der Serie steht es also aktuell unentschieden.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Abseits davon sind die Voraussetzungen in der Tabelle aber grundlegend unterschiedlich. (SERVICE: Die Tabelle der DEL)

Wolfsburg kämpft um Playoffs-Plätze

Die Eisbären haben sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt und kämpfen um einen sicheren Playoff-Platz. Nach vorne haben die Eisbären allerdings etwas den Anschluss verloren. Daher ist es umso wichtiger, mit weiteren Siegen die nachrückenden Teams in Schach zu halten.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Halbfinale! Bayern demütigt Barca
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Bayern hat kein Mitleid mit Messi
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Barca-Coach nach Debakel vor Aus
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    FCB-Einzelkritik: Vier glatte Einser
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Vettels Aston-Martin-Deal wackelt

Eines dieser Teams, die von unten Druck machen wollen, sind die Wolfsburger. Momentan liegen sie noch auf dem begehrten zehnten Tabellenrang, der zur Teilnahme an der ersten Playoffs-Runde berechtigt. Aber vor allem die wiedererstarkten Augsburger drängen von unten.

Dazu können die Niedersachsen mit einem Sieg wichtige Punkte sammeln, um vielleicht noch weitere Plätze im Playoffs-Kampf wettzumachen.

So können Sie Wolfsburg Grizzlys - Eisbären Berlin LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App