Eishockey: Trainer Jamie Bartman verlässt Iserlohn Roosters zum Saisonende, Jamie Bartman ist seit 2018 Trainer der Iserlohn Roosters
Jamie Bartman ist seit 2018 Trainer der Iserlohn Roosters © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Iserlohn Roosters stehen am Saisonende ohne Trainer da. Jamie Bartman verkündete bereits seinen Abschied vom Tabellen-Letzten der DEL.

Anzeige

Die Iserlohn Roosters müssen sich für die kommende Saison in der DEL einen neuen Cheftrainer suchen.

Wie der Tabellenletzte mitteilte, wird Jamie Bartman (56) den Klub zum Saisonende verlassen. Im November 2018 hatte der Kanadier das Amt des Cheftrainers von Rob Daum übernommen, nachdem er zuvor als Co-Trainer gearbeitet hatte.

Anzeige

"Ich trage diesen Gedanken seit dem letzten Sommer in mir. Nach fünfeinhalb Jahren am Seilersee und im Bewusstsein, dass mein Vertrag ausläuft, habe ich mich in den letzten Monaten sehr intensiv hinterfragt und nun die finale Entscheidung getroffen", sagte Bartman.

Die momentane sportliche Situation habe mit seinem Entschluss nichts zu tun gehabt, betonte er.