Fans der Düsseldorfer EG brachten einen Aufkleber auf dem Bus der Kölner Haie an
Fans der Düsseldorfer EG brachten einen Aufkleber auf dem Bus der Kölner Haie an © Twitter@DuesseldorferEG

Die Aufkleber-Attacke von Fans der Düsseldorfer EG auf die Kölner Haie bringt 11.150 Euro ein, die an die beiden Jugendabteilungen der Klubs gehen.

von Sportinformationsdienst

Die Aufkleber-Attacke von Fans der Düsseldorfer EG auf den rheinischen Rivalen Kölner Haie hat für einen erfreulichen Geldsegen gesorgt.

Das DEG-Logo, das Anhänger der Gastgeber während des Eishockey-Derbys am 19. Oktober in Düsseldorf auf dem Mannschaftsbus des Gegners angebracht hatten, wurde von den Kölnern beim Online-Auktionshaus eBay für 11.150 Euro versteigert.

Die Summe geht nun zu gleichen Teilen an die beiden Jugendabteilungen der Klubs. Überreicht wird die Spende beim nächsten Derby am 18. November in Köln.

Anhänger der DEG waren während des Spiels mit Leitern am Bus der Kölner hochgeklettert und hatten diesen mit dem Wappen auf einer Folie beklebt.

Campino und Andreas "Andi" Meurer von der Düsseldorfer Rockband Die Toten Hosen waren bei der Aktion ebenfalls anwesend. Passenderweise entfernte die Kölner Musikgruppe Kasalla den großen Sticker.