Niko Hovinen hütete zuletzt das Tor von KalPa
Niko Hovinen hütete zuletzt das Tor von KalPa © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Iserlohn Roosters verpflichten Niko Hovinen. 2011 wird er mit Finnland Weltmeister. Er soll den Konkurrenzkampf erhöhen.

Anzeige

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (LIVE im TV auf SPORT1) haben sich auf der Torhüterposition mit dem Finnen Niko Hovinen verstärkt.

Der 30-Jährige kommt vom finnischen Erstligisten KalPa und soll den Konkurrenzkampf erhöhen. Wie die Sauerländer am Freitag bekannt gaben, unterschrieb Hovinen einen Vertrag bis zum Saisonende. 

Anzeige

Hovinen wurde 2011 mit der finnischen Nationalmannschaft Weltmeister, kam aber in keinem Spiel zum Einsatz. In seiner Karriere spielte er in den höchsten Ligen in Finnland, Russland, Österreich, Schweden und der Schweiz.