Daniel Sparre kommt aus Mannheim nach Wolfsburg
Daniel Sparre kommt aus Mannheim nach Wolfsburg © Getty Images

Die Grizzlys Wolfsburg nehmen ihre angespannte Personalsituation in Angriff und verpflichten einen Angreifer. Daniel Sparre kommt von den Adler Mannheim.

von

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben auf ihre angespannte Personalsituation im Angriff reagiert.

Wie die Niedersachsen am Dienstag bekannt gaben, unterschrieb der Deutsch-Kanadier Daniel Sparre (33) einen Vertrag bis zum Saisonende. Die etatmäßigen Center John Albert und Corey Elkins fehlen den Wolfsburgern aufgrund von Verletzungen langfristig.

Sparre stand zuletzt bei den Mannheimer Adlern unter Vertrag, 2016 gewann er mit Red Bull München die deutsche Meisterschaft. Weitere Stationen des Linksschützen in der DEL waren Straubing, Köln und Iserlohn. In 479 DEL-Spielen verbuchte Sparre 119 Tore und 144 Assists.