Die Iserlohn Roosters gewinnen in der DEL gegen Bremerhaven
Die Iserlohn Roosters gewinnen in der DEL gegen Bremerhaven © Imago

Die Iserlohn Roosters feiern in der DEL den dritten Sieg in Serie. Die Düsseldorfer EG kassiert beim Schlusslicht einen Rückschlag im Playoff-Rennen.

Die Iserlohn Roosters haben in der Deutschen Eishockey Liga (LIVE im TV auf SPORT1) den fünften Tabellenplatz erobert.

Das Team von Trainer Rob Daum gewann am Seilersee 3:1 (1:0, 1:1, 1:0) gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven und zogen mit jetzt 51 Punkten an den Schwenninger Wild Wings (50), den Kölner Haien (49) und dem Gegner aus Bremerhaven (48) vorbei (DATENCENTER: Die Tabelle).

Chad Costello (13.) und Jack Combs (21./60.) schossen Iserlohn zum dritten Sieg in Serie. Christopher Rumble (38.) traf für die Gäste.

Schlusslicht Straubing Tigers (31) gewann am Mittwoch 2:1 (2:0, 0:0, 0:1) gegen den Tabellenzehnten Düsseldorfer EG (44). 

Die Spiele im Stenogramm: 

Iserlohn Roosters - Fischtown Pinguins Bremerhaven 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)
Tore: 1:0 Costello (12:30), 2:0 Combs (20:41), 2:1 Rumble (37:50), 3:1 Combs (59:36)
Zuschauer: 3680
Strafminuten: Iserlohn 12 - Bremerhaven 14

Straubing Tigers - Düsseldorfer EG 2:1 (2:0, 0:0, 0:1)
Tore: 1:0 Zalewski (2:41), 2:0 Mitchell (3:43), 2:1 Henrion (50:43)
Zuschauer: 3370
Strafminuten: Straubing 8 - Düsseldorf 10

Weiterlesen