DEL - Koelner Haie vs Iserlohn Roosters
DEL - Koelner Haie vs Iserlohn Roosters © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Iserlohn Roosters retten sich im Kellerduell gegen Straubing in letzter Minute in die Overtime und behalten dann die Nerven.

Anzeige

Die Iserlohn Roosters haben in einer Achterbahnfahrt gegen die Straubing Tigers die Nerven behalten und das Schlusslicht mit 4:3 (1:0, 0:0, 2:3, 1:0) nach Overtime niedergerungen.

Im Kellerduell der DEL gab Iserlohn zwischenzeitlich eine 2:0-Führung aus der Hand. Mit drei schnellen Tore in Folge drehte Straubing die Partie im Schlussdrittel.

Anzeige

Doch die Roosters kamen noch einmal zurück. In der letzten Spielminute erzielte Down den 3:3-Ausgleich. In der Overtime nutzte dann Combs eine Powerplay-Situation für die Entscheidung.

Iserlohn springt durch den dritten Sieg in Folge auf Platz zwölf. Straubing bleibt Letzter und verliert allmählich den Anschluss. (DATENCENTER: Die Tabelle)