Torsten Ankert in der Champions Hockey League gegen Tappara Tampere
Torsten Ankert in der Champions Hockey League gegen Tappara Tampere © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Grizzlys Wolfsburg müssen auf unbestimmte Zeit auf Torsten Ankert verzichten. Der Nationalspieler des Vizemeisters wird an der Schulter operiert.

Anzeige

Eishockey-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg muss auf unbestimmte Zeit auf seinen Nationalverteidiger Torsten Ankert verzichten.

Wie die Niedersachsen am Montag mitteilten, wird der 29 Jahre alte Neuzugang am Dienstag an der Schulter operiert.

Anzeige

Die Verletzung hatte Ankert, der im Sommer aus Köln kam, bereits am 5. Oktober im Auswärtsspiel bei den Augsburger Panthern (2:3) erlitten.