Eishockey: Rekord-Nationalspieler Erich Kühnhackl
Eishockey: Rekord-Nationalspieler Erich Kühnhackl © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Rekord-Nationalspieler Erich Kühnhackl geht in seinem Bemühen zur Förderung des deutschen Eishockeynachwuchses ungewöhnliche Wege.

Anzeige

Rekord-Nationalspieler Erich Kühnhackl geht in seinem Bemühen zur Förderung des deutschen Eishockeynachwuchses ungewöhnliche Wege. Der 70-Jährige versteigert mit der Erich-Kühnhackl-Stiftung Exponate des spanischen Weltklasse-Golfers Sergio Garcia. Vom 4. bis 14. Dezember stehen beispielsweise ein handsignierter Driver, eine unterschriebene Driver-Haube oder eine Flagge vom US-Masters-Titel 2017 zur Auktion.

"Da wir wegen Corona praktisch zur Untätigkeit verurteilt sind, nicht wie sonst üblich Termine im ganzen Land wahrnehmen können und auch unser traditionelles Golf-Turnier absagen mussten, wollen wir über die Auktion eine Alternative anbieten", sagte Kühnhackl: "Eishockey hat es aktuell besonders schwer, insbesondere wiederum der Nachwuchs."

Anzeige

Über seine Stiftung sammelte der Landshuter seit 2001 bereits eine Gesamtsumme von über 1,5 Millionen Euro. Die Gelder werden an Vereine mit vorbildlicher Jugendarbeit und an herausragende Talente ausgeschüttet.