Lesedauer: 3 Minuten

München - Peter Wright befindet sich bei der Premier League of Darts in einem ungewohnten Tief. Grund dafür dürfte auch der schlechte Gesundheitszustand seiner Ehefrau sein.

Anzeige

Für die Fans von Peter Wright bot sich am zwölften Spieltag der Unibet Premier League of Darts ein trauriges Bild.

Der 51-Jährige erwischte gegen seinen Kontrahenten José de Sousa einen richtig schlechten Abend und bekam vom Portugiesen eine 1:8-Packung verpasst. Es dauerte dabei bis zum siebten Leg, ehe sich der Weltmeister von 2020 überhaupt die erste Chance auf ein Doppel erspielen konnte (alle Spieltage der Unibet Premier League of Darts 2021 LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER).

Anzeige

Die Pleite war aber keine Ausnahme. Snakebite kassierte zuletzt drei Niederlagen am Stück, mit nur neun Punkten liegt er in der Tabelle der Premier League klar auf dem letzten Platz der verbliebenen acht Teilnehmer.

SPORT1 Akademie - Werde mit Raymond van Barneveld zum Darts-Star | ANZEIGE

Die Verfassung des Paradiesvogels ist aber keineswegs nur sportlich zu begründen. Denn Wright plagen aktuell ganz andere Probleme. Seine Ehefrau Joanne, die nicht nur seine Managerin, sondern auch für den farbenfrohen Irokesenschnitt des Sportlers zuständig ist, ist schwer krank.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / EM 2021
    1
    Fussball / EM 2021
    Einzelkritik: Note 1 für DFB-Star
  • Fussball / EM
    2
    Fussball / EM
    Stimmen: "Da kocht der Kessel!"
  • Fussball / EM 2021
    3
    Fussball / EM 2021
    Gosens wird von Fans gefeiert
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Barca verpflichtet Oranje-Star
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Löw bangt: DFB-Trio angeschlagen

Ehefrau von Snakebite schwer krank

Bereits vor über einem Jahr musste sie sich einer Rückenoperation unterziehen – gebracht hat diese jedoch nichts. Im Mai steht nun eine zweit schwere OP an, um die die Gedanken von Snakebite immer wieder kreisen.

"Natürlich ist das eine große Sorge. Die Gesundheit von Jo hat für mich oberste Priorität. Es ist ärgerlich, dass die Operation bisher nicht geklappt hat und es ist schlimm, wie viele Schmerzen sie jeden Tag erleiden muss. Das ist seit vergangenen März jeden Tag dasselbe", erklärte er im Gespräch mit oche180.com.

"Es ist wirklich nicht schön für die ganze Familie, zu sehen, dass sie so viel durchmachen muss. Sie versucht ihr Bestes, um zu meinen Spielen zu kommen und mir die Haare zu machen. Es ist aber wirklich sehr schwer, weil sie aktuell nicht einmal mehr aufstehen kann", hadert Wright. Umso mehr verspricht sich der Darts-Superstar vom kommenden Eingriff.

"Nach ihrer OP beginnt die zweite Hälfte der Premier League. Ich habe ihr gesagt, dass sie nicht zu meinen Spielen kommen braucht und dass ich ohne meine Frisur spiele", so der 51-Jährige.

Wright gegen Covid geimpft

Sollte der Eingriff gelingen, und es Joanne Wright nach einem Jahr voller Schmerzen endlich wieder besser gehen, dürften sich auch die Leistungen von Wright auf den Darts-Bühnen dieser Welt wieder verbessern.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Eine weitere Sorge ist er indes bereits fast losgeworden: die Angst vor einer Covid-Ansteckung und einem schweren Verlauf. "Meine Frau und ich haben jetzt beide unsere erste Impfung bekommen. Es ist eine große Erleichterung."

Läuft alles nach Plan, könnte es im Hause Wright also bald wieder aufwärts gehen.