Lesedauer: 2 Minuten

Steve Beaton und John Henderson ziehen souverän in die dritte Runde ein. Jan Dekker und Justin Pipe können ihr Erstrundenaus gerade so abwenden.

Anzeige

Steve Beaton steht nach einer guten Leistung in Runde drei der Darts-WM.

"The Bronzed Adonis" setzte sich in seinem Zweitrundenmatch mit 3:1 gegen Kyle Anderson aus Australien durch.

Anzeige

Beaton startete gut ins Match und konnte den ersten Satz schnell für sich entscheiden, da er unter anderem mit einer 170 auscheckte. Danach verlor er etwas den Faden. Anderson sicherte sich den zweiten Durchgang, den Beaton wiederum eiskalt mit einem 3:0 konterte.

Als das Spiel im vierten Satz wieder zu kippen drohte, verpasste Anderson mehrere Möglichkeiten, nach Sätzen auszugleichen. Dies wurde vom "Bronzed Adonis" folglich eiskalt bestraft. Beaton trifft in der dritten Runde auf James Wade.

"Highlander" mit souveräner Vorstellung

Nichts anbrennen ließ auch John Henderson, der souverän in die dritte Runde einzog.

Der "Highlander" ließ seinen Herausforderer James Richardson nur im ersten Durchgang an einem möglichen Satzgewinn schnuppern.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Danach bestach der Schotte durch eine unglaubliche Konstanz und entschied das Match mit 3:0 für sich. 

In der nächsten Runde könnte Top-Favorit Gerwyn Price warten, der in der Abendsession ins Turniergeschehen eingreift.

Dekker mit glücklichem Finish

Die zweite Partie der Mittagsession konnte Jan Dekker gegen Ryan Joyce gewinnen.

In einer schwachen, aber dennoch sehr spannenden Partie hatte der Niederländer im finalen Leg das Glück auf seiner Seite.

Über die gesamte Partie hatten beide Spieler Höhen und Tiefen zu durchleben. Dekker war zunächst 2:0 nach Sätzen in Führung gegangen, baute dann aber deutlich ab und so kam sein Gegenüber zurück in die Partie.

Joyce vergab dann allerdings vier Matchdarts und musste zusehen, wie der "Double Dekker" seinen zweiten nutzen konnte.

"The Force" zittert sich weiter

In der ersten Partie der Mittagsession hat Justin Pipe sein WM-Ausscheiden gerade so verhindert. 

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayern: Keine weiteren Transfers
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    DFL nennt Problem der Bundesliga
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryants Leichnam geborgen
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Schalke-Keeper Schubert verletzt
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Erster Gladbach-Profi mosert

Denn gegen den Slowenen Benjamin Pratnemer hatte der Engländer mehr Probleme als erwartet. Doch Pratnemer konnte den vierten Satz bei 2:0-Legs nicht zumachen und brachte "The Force" so zurück in die Partie.

Die Darts-WM 2020 im Alexandra Palace täglich LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream

Pipe nutzte die Chance, sicherte sich den vierten Satz und ließ im Entscheidungssatz nichts mehr anbrennen.

Alle Ergebnisse der Nachmittagssession im Überblick:

1. Runde: Justin Pipe vs. Benjamin Pratnemer 3:2
1. Runde: Ryan Joyce vs. Jan Dekker 2:3
2. Runde: John Henderson vs. James Richardson 3:0
2. Runde: Steve Beaton vs. Kyle Anderson 3:1