Lesedauer: 4 Minuten

Am dritten Tag der Darts-WM greift auch Ian White ins Geschehen ein. Der Diamond möchte endlich über das Viertelfinale hinauskommen. Dazu steht Mikuru Suzuki am Oche.

Anzeige

Bereits seit Freitag ist der Ally Pally wieder der Nabel der Darts-Welt!

Einige große Namen und Sensationen durften die Fans auch schon bewundern. Bereits am Auftakttag war direkt Titelverteidiger Michael van Gerwen im Einsatz. Am zweiten Tag schieden mit Rob Cross und Raymond van Barneveld keine Geringeren als der Titelträger 2018 und der Publikumsliebling aus.

Anzeige

Vor allem das frühe Turnieraus von "Barney" ist bitter, war diese WM doch seine Abschiedsvorstellung. Der niederländische Altmeister geht nun in den wohlverdienten Darts-Ruhestand.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Aber auch der dritte Turniertag hat wieder Spektakuläres zu bieten. Zum Abschluss der Nachmittagssession gibt sich Ian White die Ehre. (Darts-WM: Ian White - Darius Labanauskas, ab 16.30 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream) Der Engländer hat seine Klasse in diesem Jahr schon mehrfach unter Beweis gestellt. Beim World Grand Prix und dem World Series of Darts Finals erreichte er jeweils das Viertelfinale. Im Players Championship war sogar erst im Halbfinale Schluss.

Die große Frage ist, ob der "Diamond" es endlich schafft, bei einem großen Event seine Nerven unter Kontrolle zu haben. Wenn ihm das gelingt, dann sollte das Viertelfinale als seine bisherige Bestleistung bei einer PDC-Weltmeisterschaft mehr als möglich sein.

Englische Festspiele

Bevor sich White aber dem Publikum präsentieren darf, muss er sich noch etwas gedulden. Zuvor stehen noch einige Partien aus der 1. Runde an. Den Auftakt machen Kyle Anderson und Xiaochen Zong. Im Vorjahr konnte sich der Australier bis in die 3. Runde kämpfen, ehe er gegen Nathan Aspinall mit 1:4 unterlag. Für den Chinesen ist es die erste Teilnahme an der 1. Runde. (Hier zum Spielplan der Darts-WM 2020)

DAZN gratis testen und die größten Darts-Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im Anschluss kommt es zum englisch-irischen Duell. Hier sollte Ross Smith die Nase vorn haben. Der "Smudger" erreichte vergangenes Jahr immerhin schon die zweite Runde, wo er sich gegen Daryl Gurney per Whitewash verabschieden musste. Für Ciaran Teehan ist es die erste Teilnahme an einer PDC-Weltmeisterschaft.

Bevor Ian White dann endlich losgelassen wird, zeigt sich mit Nitin Kumar nochmal ein Exot den Fans. Der Inder hat mit Brendan Dolan aber ein schweres Pfund erwischt. Immerhin warf der sich bei der WM 2019 bis ins Viertelfinale.

Suzuki in der Abendsession

Am Abend greift dann mit Mikuru Suzuki auch die erste Frau ins Geschehen ein. Die "Miracle" genannte Japanerin hat bei der 2019 BDO World Professional Darts Championship bereits bewiesen, dass sie große Turniere gwinnen kann. Daher wird sich auch James Richardson davor hüten, die 37-Jährige zu unterschätzen. (Darts-WM: James Richardson - Mikuru Suzuki, ab 22.00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Bevor Suzuki aber ihre Pfeile werfen kann, starten Arron Monk und Jose Justicia in die Abendsession. Danach tragen Andy Boulton und Daniel Baggish ihre erste Partie aus.

Der "Bully Boy" beendet den Tag

Das große Highlight des Abends ist dann gleichzeitig auch das Ende. Für den passenden Abschluss haben sich die Terminplaner Michael Smith aufgehoben. Der "Bully Boy" muss in seinem ersten Match gegen Luke Woodhouse ran. Der verpasste "Darts-Opa" Paul Lim eine 0:3-Pleite und hat damit seine starke Form schon unter Beweise gestellt.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Positiver Corona-Test bei Barca
  • Transfermarkt
    2
    Transfermarkt
    Holt United Dembélé statt Sancho?
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Valencia stellt alle Spieler zum Verkauf
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Der Absturz eines Ex-Weltmeisters
  • Int. Fussball / Serie A
    5
    Int. Fussball / Serie A
    Khedira kämpft gegen Aus bei Juve

Dennoch geht der Finalist des Vorjahres als Favorit in das Duell. (Darts-WM: Michael Smith - Luke Woodhouse, ab 23.00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

So können Sie die Darts-WM 2020 LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1YouTube und DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App