Lesedauer: 2 Minuten

Bei der Darts-WM im Londoner Ally Pally kommt es am Donnerstag zu weiteren Top-Duellen. Unter anderem steht Dimitri Van den Bergh am Oche.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Es geht in die heiße Phase der Darts-WM. (täglich LIVE im TV auf SPORT1) Nach der dreitägigen Weihnachtspause stehen die restlichen Partien der dritten Runde, aber auch bereits die ersten Partien des Achtelfinales auf dem Plan.

So trifft in der Nachmittagsession Junioren-Weltmeister Dimitri van den Bergh auf Luke Humphries  und Michael "Bully Boy" Smith bekommt es mit John "Highlander" Henderson zu tun. 

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt das Starterset sichern – hier geht es zum SPORT1-Darts-Shop

Am Abend bestreiteten Toni Alcinas und Benito van de Pas die letzte Partie der dritten Runde, bevor Michael van Gerwen Adrian Lewis zum ersten Achtelfinal-Duell bittet. Abschließend trifft Ryan Joyce auf James Wade.

Mit Max Hopp verabschiedete sich am Samstag der letzte Deutsche aus dem Turnier. Er unterlag trotz guter Leistung dem Weltranglistenersten Michael van Gerwen.

Darts-WM: So viele Teilnehmer wie noch nie

Erstmals treten bei der WM im Londoner Ally Pally 96 statt zuletzt 72 Spieler an, dadurch führt der Weg zur "Sid-Waddell-Trophy" nun über sieben Runden. Neu sind zudem auch zwei feste Startplätze für Frauen.

Der Kreis der Titelanwärter ist so groß wie schon lange nicht mehr. Vor allem, weil einige Topstars bereits frühzeitig ausgeschieden sind. So mussten Raymond van Barneveld, Peter Wright, Simon Whitlock, Gerwyn Price und Mensur Suljovic bereits ihre Koffer packen.

ANZEIGE: Tickets für das große Public Viewing in Essen gibt es HIER

Michael van Gerwen gilt erwartungsgemäß als Titelfavorit. Vor dem Turnier wurde der zweimalige Weltmeister Gary Anderson als größter Herausforderer gehandelt. Titelverteidiger Rob Cross überzeugte hingegen im Vorfeld der WM nicht.

So können Sie die Darts-WM LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de und im Youtube-Stream
LIVETICKER: SPORT1.de und in der SPORT1-App

Holen Sie sich die SPORT1 Darts-App! Livestream, Turnierbaum, News, Videos & Liveticker - alles zur Darts-WM 2019

Spielplan der PDC Darts-WM 2019:

Nachmittagssession (ab 13.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)
Devon Petersen - Steve West
Dimitri Van den Bergh - Luke Humphries
Michael Smith - John Henderson

Abendsession (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)
Toni Alcinas - Benito van de Pas
Michael van Gerwen - A. Lewis(Achtelfinale)
Ryan Joyce - James Wade (Achtelfinale)

(SERVICE: Hier zum kompletten Spielplan der Darts-WM 2019)