Gary Anderson fegt bei der Darts-WM 2018 über Kult-Opa Paul Lim hinweg. Der Singapurer kratzt an einem Neundarter. Mensur Suljovic und Michael van Gerwen gewinnen.

Doppel-Weltmeister Gary Anderson ist bei PDC Darts-WM 2018 (täglich LIVE im TVLIVESTREAM und im LIVETICKER) über Kult-Opa Paul Lim hinweggefegt.

Insgesamt gewann der Fan-Liebling aus Singapur nur 5 Legs, drei davon aber in Folge und damit immerhin ein Set. Alle anderen Sätze gingen beim souveränen 4:1-Sieg klar an Anderson.

Trotzdem brachte der 63-Jährige den Alexandra Palace mit einem knapp gescheiterten Neun-Darter an den Rand der Ekstase: Nur Millimeter fehlten Lim im 2. Satz auf die Doppel-Zwölf und damit zur Perfektion.

"Wenn ich diesen magischen Dart verwandelt hätte, wäre ich gerne ausgeschieden. Es wäre sehr hart gewesen den Rekord zu brechen. Aber ich mache weiter, Darts ist eine Leidenschaft", sagte Lim nach dem Match.

Mit drei Sätzen zu null und einer insgesamt extrem starken Vorstellung zog Favorit Anderson an seinem Geburtstag ins Achtelfinale ein. Dort trifft der der Schotte auf einen der beiden ungesetzten Steve West oder Jermaine Wattimena.

Van Gerwen demoliert Wilson

Michael van Gerwen hat zum Abschluss der Abendsession James Wilson mit einem Whitewash vom Oche gejagt. Beim 4:0-Sieg lies van Gerwen seinem englischen Gegenüber keinerlei Chance. Dem 45-Jährigen gelang kein einziger Leg-Gewinn.

Mit einem 109er Average fegte die niederländische Nummer eins der Weltrangliste über die Nummer 32 hinweg.