Die Waliser Gerwyn Price (l.) und Jonny Clayton gewannen 2020 erstmals den "World Cup of Darts"
Die Waliser Gerwyn Price (l.) und Jonny Clayton gewannen 2020 erstmals den "World Cup of Darts" © PDC Europe
Lesedauer: 2 Minuten

Nach einjähriger Abwesenheit wird der World Cup of Darts wieder in Deutschland ausgetragen. Bei der Team-WM in Jena ist auch Weltmeister Price mit von der Partie.

Anzeige

Der World Cup of Darts kehrt nach einjähriger Abwesenheit nach Deutschland zurück. Das gab nun die Professional Darts Corporation (PDC) bekannt.

Das 32-Nationen-Turnier, vergleichbar mit einer Team-WM, wird vom vom 9. bis 12. September in der Sparkassen-Arena in Jena ausgetragen. (Darts Premier League ab 5. April LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Anzeige

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Dabei treten pro Land zwei Spieler in einer Kombination aus Doppel- und Einzelwettbewerben an. Startberechtigt sind beiden Weltranglisten-Besten einer jeden Nation. (NEWS: Alles zum Darts)

Im Vorjahr hatte erstmals Wales um Weltmeister Gerwyn Price und Jonny Clayton den World Cup of Darts gewonnen - Austragungsort war Salzburg.

Gabriel Clemens (Saarlouis) und Max Hopp (Idstein) hatten dabei das Halbfinale und damit das beste Resultat einer deutschen Delegation erreicht, ehe das Aus gegen den späteren Turnier-Champion kam.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick: Habe mit Kahn gesprochen
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Kurioses Kroos-Telefonat vor CL-Duell
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Götze nach Frankfurt? Das sagt Bein
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächste Entscheidungen um Hertha
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Experten-Schelte von Effenberg

Ticketvergabe für Zuschauer noch offen

Zuvor hatten mit Ausnahme der Premiere 2010 (England) alle Ausgaben des Turniers in Deutschland stattgefunden.

Die Sparkassen-Arena in Jena ist in Sachen Darts-Turniere kein unbeschriebenes Blatt. Schon 2017 stieg dort die PDC’s European Tour.

Angaben darüber, wann und ob es aufgrund der pandemiebedingten Situation Zuschauen-Tickets geben wird, machte die PDC Europe keine.