Lesedauer: 3 Minuten

Vom 5. bis zum 7. März kämpft die Darts-Elite um den Titel bei den UK Open. Wegen Corona muss das Turnier jedoch auf zwei Traditionen verzichten.

Anzeige

Darts der Spitzenklasse LIVE auf SPORT1!

Nach der Q-School und den ersten Pro-Tour-Turnieren der PDC steht mit den UK Open wieder ein großes Event auf dem Programm. (NEWS: Alles Wichtige aus der Welt des Darts)

Anzeige

Von 5. bis 7. März (SPORT1 zeigt das Turnier LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) duellieren sich 160 Spieler um den begehrten Titel. Davon sind 128 Spieler direkt über die Order of Merit qualifiziert. Jeweils acht weitere Plätze werden normalerweise über die Development Tour und die Challenge Tour vergeben.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

SPORT1 Akademie - Werde mit Raymond van Barneveld zum Darts-Star | ANZEIGE

Dazu können sich normalerweise traditionell weitere 16 Amateure für das Turnier qualifizieren. Da die Quali-Veranstaltungen jedoch aufgrund von Corona nicht stattfanden, wurden die Tickets auf der Grundlage vergangener Leistungen vergeben.

Meistgelesene Artikel

UK Open: Amateure gegen Profis

Das Aufeinandertreffen von Amateuren und Profis ist ein besonderer Reiz der UK Open, so wie auch das Turnier-Tableau ohne Setzliste, durch das es jederzeit zu Kracher-Duellen kommen kann, aber auch zu Underdog-Erfolgsgeschichten.

Ausgetragen wird das Turnier im K.o.-Modus an acht Boards. Die besten 32 Spieler der Order of Merit steigen in der 4. Runde ein. In den ersten drei Runden wird Best-of-11-Legs gespielt, danach geht es bis zum Viertelfinale im Best-of-19-Legs-Modus weiter. Die Halbfinale und das Finale werden über die Distanz Best-of-21-Legs ausgespielt.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Clemens und Co.: Fünf deutsche Starter

Neben den Top-Stars wie Titelverteidiger Michael van Gerwen oder Weltmeister Gerwyn Price wollen auch die deutschen Spieler bei den UK Open glänzen. Gleich fünf Akteure aus Deutschland gehen an den Start. Angeführt werden sie von Gabriel Clemens, der als Top-32-Spieler der Order of Merit gesetzt ist.

Die weiteren deutschen Starter sind Max Hopp, Steffen Siepmann, Martin Schindler und Lukas Wenig. Während sich Clemens ins Achtelfinale bzw. Hopp in die 5. Runde kämpften, schieden die anderen drei am ersten Tag aus. (Spielplan und Ergebnisse der UK Open 2021)

DAZN gratis testen und die größten Darts-Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Am Sonntag steht mit den Viertelfinals (ab 13.45 Uhr) und den Halbfinals sowie dem Finale (ab 20 Uhr) die entscheidende Phase des Events an.

Das Turnier wird wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr hinter verschlossenen Türen stattfinden. Zudem steigt das Event nicht im Butlin's Resort in der Küstenstadt Minehead, sondern in der Marshall Arena im zentral gelegenen Milton Keynes.

Insgesamt ist das Major mit 450.000 Pfund Preisgeld dotiert, der Sieger erhält 100.000 Pfund.

So können Sie die UK Open LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1, DAZN

Hier finden Sie die Livestreams der UK Open:

Darts Live ab 13.45 Uhr - UK Open, Viertelfinale in Milton Keynes
Darts Live ab 20 Uhr - UK Open, Halbfinale & Finale in Milton Keynes

Die Übertragungszeiten der UK Open 2021 auf SPORT1 im Überblick:

Sonntag, 7. März

14-17 Uhr: Viertelfinale LIVE
20.45-23.15 Uhr: Halbfinale/Finale LIVE
Bis 0 Uhr: Highlights

(Hier zum Spielplan der UK Open 2021)