Max Hopp gewann bei der German Darts Championship in Runde 2 gegen Ian White
Max Hopp gewann bei der German Darts Championship in Runde 2 gegen Ian White © Tobias Wenzel/PDC Europe
Lesedauer: 2 Minuten

Max Hopp erreicht beim German Darts Championship das Achtelfinale. Nico Kurz und drei weitere Deutsche müssen dagegen in Runde 2 die Segel streichen.

Anzeige

Max Hopp hält beim German Darts Championship in Hildesheim als einziger verbliebener Vertreter noch die deutsche Fahne hoch. Die nationale Nummer eins setzte in der 2. Runde ein Ausrufezeichen und bezwang den gesetzten Ian White mit 6:4.

Im Achtelfinale am Sonntag bekommt es der Maximiser mit dem Niederländer Danny Noppert zu tun, der den zweimaligen Weltmeister Adrian Lewis aus dem Turnier warf.

Anzeige

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Für die anderen vier Deutschen war in Runde 2 hingegen Endstation. Lukas Wenig ging mit 0:6 gegen Dave Chisnall unter. Dragutin Horvat musste sich Premier-League-Halbfinalist Nathan Aspinall mit 2:6 geschlagen geben.

Gabriel Clemens verpasste beim 1:6 gegen Daryl Gurney eine Überraschung und Nico Kurz unterlag James Wade im letzten Spiel des Abends mit 2:6.

Meistgelesene Artikel

Am Sonntag stehen beim zweiten Event der European Tour Achtelfinale bis Viertelfinale auf dem Programm. Michael van Gerwen wahrte seine Titelchance, Gerwyn Price, der vergangenes Wochenende die World Series Finals gewonnen hatte, flog hingegen am Samstagabend überraschend raus.

Die Ergebnisse der 2. Runde beim German Darts Championship im Überblick:

Nachmittagssession:
Dave Chisnall - Lukas Wenig 6:0
Mervyn King - Jermaine Wattimena 6:2
Danny Noppert - Adrian Lewis 6:2
Daryl Gurney - Gabriel Clemens 6:1
Nathan Aspinall - Dragutin Horvat 6:2
Glen Durrant - Scott Waites 6:3
Rob Cross - William O'Connor 6:3

Abendsession:
Jonny Clayton - Chris Dobey 6:4
Max Hopp - Ian White 6:4
Mensur Suljovic - Jeff Smith 6:4
Michael van Gerwen - Steve Lennon 6:2 
Peter Wright - Michael Smith 6:3
Krzysztof Ratajski - Richard North 6:2
Devon Petersen - Gerwyn Price 6:5
Joe Cullen - Adam Hunt 6:4
James Wade - Nico Kurz 6:2