Gerwyn Price feierte bei der Autumn Series den nächsten Sieg
Gerwyn Price feierte bei der Autumn Series den nächsten Sieg © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Gerwyn Price hat bei der Autumn Series erneut Grund zum feiern. Devon Petersen gelingt nach seinem Whitewash gegen Michael van Gerwen am Mittwoch erneut ein Kunststück.

Anzeige

Gerwyn Price hat seinen zweiten Turniersieg binnen zwei Tagen perfekt gemacht. 

Der Weltranglistendritte gewann am Mittwoch das fünfte und zugleich letzte Turnier der PDC Autumn Series im deutschen Niedernhausen. Im Finale setzte der "Iceman" mit 8:5 gegen Krzysztof Ratajski (Polen) durch.

Anzeige

Der Waliser überzeugte in seinen sechs gewonnen Spielen mit einem Drei-Dart-Average von 104 Punkten. Durch den Sieg übernahm er auch die Spitzenposition im Pro Tour Order of Merit.

Price: "Habe brillant gespielt"

"Gestern zu gewinnen hat mich heute beruhigt. Es gab weniger Druck, ich war bereits mit der Arbeit meiner Woche zufrieden. Ohne Druck zeigt es, welche Art von Spiel ich spielen kann. Ich habe den ganzen Tag brillant gespielt. Das Finale war mein schlechtestes Spiel, aber ich habe die Ziellinie überschritten", sagte Price. 

Petersen mit Neun-Darter

Petersen sorgte einen Tag nach seinem sensationellen 6:0-Sieg gegen Michael van Gerwen erneut für einen Paukenschlag.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Meuniers heikler BVB-Fehlstart
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Einen Tag vor Derby: Can hat Corona
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Auferstehung des Klopp-Albtraums
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    RB wirtschaftet sparweltmeisterlich
  • Motorsport
    5
    Motorsport
    Rosberg heiß auf Duell mit Hamilton

Dem Südafrikaner gelang ein Neun-Darter gegen Dimitri van den Bergh. Durch den Legerfolg - bei dem der Belgier noch satte 402 Punkte Rest aufwies - verkürzte er im Match zwar auf 2:4, verlor letztlich aber dennoch in der 2. Runde mit 2:6 gegen den Sieger des World Matchplay.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Hopp und Clemens scheitern in 2. Runde

Auch die beiden Deutschen Max Hopp und Gabriel Clemens überstanden ihre Auftakthürden, scheiterten aber in de Runde der besten 64.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Van Gerwen machte es besser als am Vortag und zog ins Viertelfinale ein. In diesem musste sich der Weltranglistenerste dann aber Jose De Sousa aus Portugal mit 3:6 geschlagen geben.

DAZN gratis testen und alle PDC Major Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die Ergebnisse im Überblick:

Last 16 

Gerwyn Price - Chris Dobey 6:2James Wade - Jamie Hughes 6:4Jose De Sousa - Callan Rydz 6:5Michael van Gerwen - Karel Sedlacek 6:3Brendan Dolan - Scott Baker 6:4Matt Clark - Danny Noppert 6:4Krzysztof Ratajski - Dimitri Van den Bergh 6:4Simon Whitlock6|2Bradley Brooks 6:2ViertelfinaleGerwyn Price - James Wade 6:5Jose De Sousa - Michael van Gerwen 6:3Brendan Dolan - Matt Clark 6:3Krzysztof Ratajski - Simon Whitlock 6:0

Halbfinale

Gerwyn Price - Jose De Sousa 7:3
Krzysztof Ratajski - Brendan Dolan 7:4

Finale

Gerwyn Price - Krzysztof Ratajski 8:5