Lesedauer: 2 Minuten

Mit Nick Kenny steht der fünfte Teilnehmer an der zweiten Runde der PDC Home Tour fest. Der Brite setzt sich am Abend auch gegen Routinier Luke Humphries durch.

Anzeige

Bärenstarke Leistung von Nick Kenny bei der PDC Home Tour der Darts-Profis.

In Gruppe fünf setzte sich der 27-Jährige Waliser am Abend in allen seinen drei Partien durch und feiert einen souveränen Gruppensieg. Kenny steht damit in der zweiten Runde.

Anzeige

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Dem Dartspieler gelangen ein 5:3-Sieg gegen Devon Petersen, ein 5:2-Erfolg gegen Joe Murnan und der mit Abstand am meisten beachtete Erfolg gegen Luke Humphries. 

Humphries nur Zweiter

Der frühere Jugend-Weltmeister musste sich Kenny mit 3:5 geschlagen geben.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

Die Pleite gegen den Waliser war für Humphries jedoch die einzige Niederlage des Abends. Gegen die beiden anderen Kontrahenten gelangen ihm knappe Siege, er schließt den Abend auf Tabellenplatz zwei ab.

Im Rahmen der Home Tour messen sich an 32 aufeinanderfolgenden Abenden jeweils vier Spieler im Format "Jeder gegen Jeden". Die Sieger jeder Gruppe qualifizieren sich für die 2. Runde.

Die Ergebnisse des Abends

Joe Murnan - Luke Humphries 3:5
Devon Petersen - Nick Kenny 3:5
Luke Humphries - Devon Petersen 5:4
Nick Kenny - Joe Murnan 5:2
Devon Petersen - Joe Murnan 1:5
Luke Humphries - Nick Kenny 3:5

PDC veröffentlicht nächste Paarungen

Unterdessen hat die PDC die Spielansetzungen der nächsten vier Event-Abende bekanntgegeben.

So wartet auf Starspieler James Wade in der Gruppe sechs unter anderem der ehemalige Viertelfinalist des World Grand Prix, Adrian Gray. In der Gruppe 7 ist der ehemalige Premier-League-Spieler Jelle Klaasen gefordert, der es mit dem deutschen Talent Gabriel Clemens und Gavin Carlin aus Nordirland zu tun bekommt.

Gruppe 6 - Mittwoch, 22. April:

James Wade - Adrian Gray
Ryan Searle - Andy Boulton
Adrian Gray - Andy Boulton
James Wade - Ryan Searle
Ryan Searle - Adrian Gray
Andy Boulton - James Wade

Gruppe 7 - Donnerstag, 23. April:

Gabriel Clemens - Ryan Meikle
Jelle Klaasen - Gavin Carlin
Ryan Meikle - Gavin Carlin
Gabriel Clemens - Jelle Klaasen
Jelle Klaasen - Ryan Meikle
Gavin Carlin - Gabriel Clemens

Gruppe 8 - Freitag, 24. April:

Jonny Clayton - Adam Hunt
Richard North - David Pallett
Adam Hunt - David Pallett
Jonny Clayton - Richard North
Richard North - Adam Hunt
David Pallett - Jonny Clayton