Lesedauer: 2 Minuten

Immer wieder wird über die Aufnahme von Darts bei Olympia diskutiert. Manager Werner von Moltke hat dabei eine klare Meinung von den Olympischen Spielen.

Anzeige

Werner von Moltke hat sich klar gegen die Aufnahme von Darts bei den Olympischen Spielen ausgesprochen. (Darts-WM 2020 LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

"Ich glaube, dass es nicht passen würde. Wir brauchen es nicht, es ist nicht notwendig", kritisierte der Geschäftsführer der PDC Europe im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur mögliche Bemühungen seiner Sportart, in naher Zukunft olympische Disziplin zu werden.

Anzeige

Als Grund dafür nannte der deutsche Darts-Manager dabei die vollkommen konträren Richtungen, in die sich der Darts-Sport und Olympia entwickeln würden.

Olympia die "größte Ungerechtigkeit des Lebens"

"Olympia sehe ich als Verbrechen am Athleten, das ist genau das Gegenteil von dem, was wir machen. Da kämpfen 10.000 Athleten, verdient werden etwa 10 Milliarden und beim Athleten landet nichts, nada. Es ist die größte Ungerechtigkeit des Lebens", klagte er an.

Darts-WM täglich LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und LIVETICKER

Überhaupt bringe Olympia seiner Meinung nach auch keine Sportart nach vorne, vielmehr hätten sich Kernsportarten wie Leichtathletik und Schwimmen eher "nach hinten entwickelt". Andere große Sportarten und Ligen wie Fußball, die Formel 1, der Motorsport oder die NBA würden dagegen auch ohne Olympia prächtig funktionieren, fügte er an.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Zuspruch bei seiner Kritik erhielt der 49-Jährige von Barry Hearn. "Wenn das IOC zu mir sagt, ihr könnt morgen ein olympischer Sport sein, aber es gibt keinen Alkohol mehr, weil wir das so wollen, dann sage ich: 'Fuck off'. Wir sind einfach gewöhnliche Menschen, die einen schönen Abend verbringen wollen", sagte der PDC-Boss.

Darts-Profis sprechen sich für Aufnahme aus

Im Gegensatz zu van Moltke und Hearn stehen die Darts-Profis selbst einer Aufnahme ins Olympische Programm offen gegenüber.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Kroos erzählte FC Bayern Lüge
  • Fußball / Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Rangnick erklärt Milan-Absage
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Martínez zu Topklub aus Frankreich?
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Neuer Nürnberg-Plan mit FCB-Talent
  • Fussball / 2. Bundesliga
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Nürnberg holt Schweinsteiger

"Das wäre toll. Golf ist olympisch, dann sollte auch Darts olympisch sein", sprach sich etwa Weltmeister Michael van Gerwen bereits 2017 in einem Interview mit der Sport Bild für eine Aufnahme seiner Sportart aus.

Auch der Deutsche Max Hopp hatte sich damals für eine Aufnahme ins olympische Programm stark gemacht und erklärt, dass dies "der Sportart sehr helfen" würde.