Darts, Max Hopp
Max Hopp geht erstmals beim Darts World Grand Prix ans Oche © Getty Images

Max Hopp trifft bei seiner World-Grand-Prix-Premiere in der 1. Runde auf einen erfahrenen Engländer. Vorjahressieger Daryl Gurney startet gegen den Highlander.

Deutschlands Darts-Spieler Nummer eins Max Hopp bekommt es in der 1. Runde des Darts World Grand Prix (30. September bis 6. Oktober) mit Dave Chisnall zu tun. Das ergab die Auslosung am Dienstag.

Hopp ist der erste deutsche Spieler, dem Qualifikation für das zweitwichtigste Turnier des Jahres gelang. Im Citywest International Event & Convention Centre von Dublin werden insgesamt 32 Spieler um den Titel kämpfen.

Neben den Top 16 des PDC Order of Merit sind die Top 16 des Pro Tour Order of Merit dabei. Über diesen machte Hopp seine Teilnahme perfekt (SERVICE: Das Darts-Vokabular).

Jetzt Tickets für das Finale der BILD Superleague Darts Germany sichern!

Titelverteidiger Daryl Gurney trifft in seiner Auftaktpartie auf John Henderson, der Weltranglistenerste Michael van Gerwen bekommt es mit dem irischen Talent Steve Lennon zu tun (SERVICE: Die Darts-Regeln).

Van Gerwen peilt vierten Titel an

Der World Grand Prix ist das einzige Turnier, bei dem die Spieler jedes Leg mit einem Doppel beginnen und beenden müssen. Der Wettbewerb wird im Satz-Modus gespielt, in der ersten Runde sind zwei Sätze zum Sieg nötig, im Finale fünf. Der Sieger erhält rund 114.000 Euro, insgesamt werden etwa 456.000 Euro ausgeschüttet.

(Darts bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Von den bislang 20 Titeln konnte allein der inzwischen zurückgetretene Phil Taylor elf gewinnen. Van Gerwen siegte bisher dreimal, Wade zweimal. Alan Warriner, Colin Lloyd, Robert Thornton und Gurney waren allesamt einmal erfolgreich. Im vergangenen Jahr setzte sich Gurney im Finale mit 5:4 gegen Simon Whitlock durch durch.

Die 1. Runde im Überblick:

Sonntag, 30. September:

Jeffrey de Zwaan - Kim Huybrechts
Ron Meulenkamp - Joe Cullen
Darren Webster - Stephen Bunting
Ricky Evans - Raymond van Barneveld
Dave Chisnall - Max Hopp
Daryl Gurney - John Henderson
Michael van Gerwen - Steve Lennon
Gary Anderson - Jonny Clayton

Montag, 1. Oktober:

Jermaine Wattimena - Mervyn King
Josh Payne - Ian White
Danny Noppert - Gerwyn Price
Peter Wright - Steve West
Rob Cross - Steve Beaton
Mensur Suljovic - James Wade
Simon Whitlock - James Wilson
Michael Smith - Adrian Lewis