Martin Schindler reist als Tabellenführer nach Leopoldshöhe
Martin Schindler reist als Tabellenführer nach Darmstadt © Imago

In der BILD Superleague Darts Germany spielen die besten Darts-Spieler Deutschlands. Martin Schindler reist als Tabellenführer zum 4. Spieltag nach Darmstadt.

Showdown in der BILD Superleague Darts Germany: Am vierten Spieltag gastieren Deutschlands beste Darts-Spieler in Darmstadt.

Im Modus "Jeder gegen Jeden" geht es darum, an fünf Spieltagen möglichst viele Matches für sich zu entscheiden. Gespielt wird dabei über die Distanz "Best of 11 Legs". Neben den Siegen fließt auch die Leg-Differenz in die Gesamtwertung ein.

Als Tabellenführer reist Martin Schindler nach Hessen. Mit 34 Siegen führt der letztjährige WM-Teilnehmer knapp vor Gabriel Clemens, dem am letzten Spieltag in Kreuztal-Krombach sensationell ein Neun-Darter gelungen war.

Tickets für die BILD Superleague Darts Germany gibt es HIER.

Hopp liegt deutlich zurück

Mit Dragutin Horvat (Platz sechs), Rene Eidams (Platz neun), Kevin Münch (Platz elf), Sascha Stein (Platz dreizehn) und Max Hopp (Platz vierzehn) sind fünf weitere Profis mit WM-Erfahrung im Teilnehmerfeld vertreten.

Aufgrund seiner Teilnahme am World Matchplay verpasste der "Maximiser" allerdings den dritten Spieltag und rangiert daher relativ aussichtslos am Ende des Tableaus.

In der Superleague treten 16 deutsche Spitzenspieler an fünf Spieltagen gegeneinander an. Die besten acht Spieler spielen anschließend im großen Finale um einen Startplatz für die Darts WM 2019. SPORT1 überträgt die Finalveranstaltung aus dem Maritim Hotel Düsseldorf am 18. November LIVE im TV.

Die Tabelle nach dem 3. Spieltag:

1. Martin Schindler
2. Gabriel Clemens
3. Maik Langendorf
4. Robert Marijanovic
5. Manfred Bilderl
6. Dragutin Horvat
7. Nico Kurz
8. Stefan Stoyke
9. Rene Eidams
10. Rene Berndt
11. Kevin Münch
12. Nico Blum
13. Sascha Stein
14. Max Hopp
15. Michael Hurtz
16. Marvin Wehder