Michael Unterbuchner
Michael Unterbuchner steht im Halbfinale der BDO-WM © Getty Images

Michael Unterbuchner steht bei der Darts-WM der BDO als Qualifikant im Halbfinale. Er ist der erste Deutsche überhaupt im Hauptfeld - und schafft es sofort in die Top 4.

von

Michael Unterbuchner schreibt bei der Darts-WM der BDO im englischen Frimley Green weiter Geschichte und steht im Halbfinale.

Der 29 Jahre alte Niederbayer setzt sich im Viertelfinale gegen den Niederländer Richard Veenstra, Platz zehn der Rangliste, mit 5:4 (Best-of-9-Sets) durch.

"T-Rex" ist der erste deutsche Profi in der 30-jährigen BDO-Geschichte, der es überhaupt ins Hauptfeld geschafft hat. Jetzt steht er als Qualifikant unter den besten Vier.

Das Achtelfinale hatte Unterbuchner gegen den Waliser Rotinier Martin Phillips gewonnen. Am Samstag, den 13. Januar, trifft er gegen 19.30 Uhr im Halbfinale auf den Sieger der Partie Mark McGeeney - Wayne Warren. Das zweite Halbfinale bestreiten zuvor Glen Durrant und Scott Waites.

Für den WM-Sieg winkt eine Prämie von 100.000 britischen Pfund (ca. 112.700 Euro). Das Finale wird am Sonntag, den 14. Januar, ausgespielt.

Die BDO-WM ist die Konkurrenzveranstaltung zur Weltmeisterschaft der PDC, die von 15. Dezember bis 1. Januar ausgetragen wurde und die Rob Cross gegen Phil Taylor gewann.